PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Angriff auf die Märkte führte zu Notfallwartung

Von Thomas Wallus - News vom 09.11.2013 08:57 Uhr

Am gestrigen Morgen musste sich das Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn (FFXIV: ARR) in eine Notwartung begeben, weil ein Angriff auf die Server des MMORPGs die Märkte zu manipulieren begann. Rechtliche Schritte sollen folgen.

Eigentlich wollte Square Enix in den frühen Stunden des Freitags mit einer regulären Wartung zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn in den Tag starten. Wenig später durften Frühaufsteher und fleißige Spieler von Final Fantasy 14 im offiziellen Forum aber etwas von einer sogenannten Notwartung lesen, die mit den ursprünglichen Plänen natürlich wenig am Hut hatte. Naoki Yoshida äußerte sich als Produzent von FF14 früh im Forum und bestätigte, dass ein Angriff auf die Märkte des Spiels stattgefunden habe. Um nicht noch weitere Angriffsfläche zu bieten, ging der Gute aber nicht ins Detail. Unmissverständlich machte der Chef-Entwickler zwischenzeitlich aber klar, dass nicht alle Spieler, die eingeloggt waren, auch betroffen waren. Rund 200 Fälle wurden aber bestätigt. Opfer waren vor allem Account-Besitzer, die mehrere Hunderttausende Gil mit ihrem Charakter durch die Gegend schleppten. Diese Fälle sollen individuell bearbeitet werden, sodass eine Zurücksetzung der Server von FFXIV ausbleiben kann.

Rechtliche Schritte gegen die Angreifer sollen früh in die Wege geleitet worden sein. Bereits zu Zeiten der Notwartung verlautete man, die IP-Adressen der Täter ausfindig gemacht zu haben. In Zukunft sollen weitere Sicherheitsmaßnahmen für Final Fantasy XIV: A Realm Reborn sicherstellen, dass es kein weiteres Mal zu ähnlichen Vorfällen kommen kann.

News & Videos zu Final Fantasy XIV

Final Fantasy XIV: Live-Action-Serie inklusive Chocobos angekündigt Final Fantasy XIV: Kollaboration mit Monster Hunter World angekündigt Final Fantasy XIV: Unser Eindruck zu den Neuerungen in Stormblood Final Fantasy XIV: Squares MMO erhält Game-Changer-Elemente Final Fantasy XIV: Zweite Erweiterung ‚Stormblood‘ offiziell angekündigt Final Fantasy XIV: Mehr Housing und Story – das bringt Patch 3.4
Final Fantasy XIV MMORPG PC, PS4, PS3
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
CoD Warzone Wallhack Hacks Call of Duty Warzone: Hacker bestätigen Cheater in jeder Runde Beresker in Assassin's Creed Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Leak zeigt 30 Minuten Gameplay, weibliche Eivor und Spielermenü Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch-Streamer Reckful Twitch-Streamer Reckful mit 31 Jahren verstorben
The Last of Us 2 - Hass The Last of Us 2: Naughty Dog reagiert auf Morddrohungen und Hass Animal Crossing New Horizons Meerestiere Animal Crossing New Horizons: Liste aller Meerestiere The Last of Us 2 - Abby The Last of Us 2: Hass und Morddrohungen gegenüber Abby-Sprecherin Laura Bailey Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Game of Thrones bei Amazon im Angebot Amazon: Alle Staffeln Game of Thrones jetzt zum Schnäppchenpreis MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS