PLAYCENTRAL NEWS Disney

Disney: Studio bricht Rekord und nimmt 10 Milliarden Dollar in einem Jahr ein

Von Sebastian Riermeier - News vom 10.12.2019 13:29 Uhr
© Disney

2019 konnte Disney Studios mit seinen Filmen über 10 Milliarden Dollar einnehmen. Damit bricht das Maushaus einen weltweiten Rekord.

Mit dem Launch von Disney Plus und vielen erfolgreichen Filmen in den Kinos hat Disney ein erfolgreiches Jahr 2019 zu verzeichnen. Zum Ende des Jahrzehnts hin gibt es deshalb gute Neuigkeiten für das Maushaus. Mit insgesamt sechs Filmen in den Top 10 schafft es Disney, eine Schwelle zu überschreiten, die zuvor noch kein Studio erreichen konnte: Die 10-Milliarden-Dollar-Marke.

DisneyDisney: Mulan: Zweiter Trailer zeigt, Disney geht anderen Weg

Der große Gewinner

Im ständigen Kampf der Filmstudios geht Disney im Jahr 2019 als glasklarer Sieger hervor. Erstmals erreichte das Studio die 10-Milliarden Dollar-Marke, ein Meilenstein, den bisher noch niemand in Hollywood verzeichnen konnte. Damit brach das Studio seinen eigenen Rekord vom letzten Jahr um 2,5 Milliarden US-Dollar. Grund dafür sind die vielen erfolgreichen Filme, die Disney in diesem Jahr produzierte. Allein sechs davon finden sich in der Top 10-Liste der erfolgreichsten Filme 2019 wieder:

  • 1. Avengers Endgame – 2,797 Milliarden US-Dollar
  • 2. Der König der Löwen – 1,656 Milliarden US-Dollar
  • 3. Spider-Man: Far From Home – 1,131 Milliarden US-Dollar
  • 4. Captain Marvel – 1,128 Milliarden US-Dollar
  • 5. Toy Story 4 – 1,073 Milliarden US-Dollar
  • 6. Joker – 1,054 Milliarden US-Dollar
  • 7. Aladdin – 1,050 Milliarden US-Dollar
  • 8. Frozen 2 – 919,6 Millionen US-Dollar
  • 9. Hobbs & Shaw – 758,9 Millionen US-Dollar
  • 10. Ne Zha – 700,5 Millionen US-Dollar
MerchandiseStar Wars: Verpasste Chance auf Baby Yoda-Merchandise kostet Disney Millionen

Den Rekordbruch machen jedoch nicht nur diese fünf Filme aus, die dieses Jahr weltweit die 1-Milliarde-Dollar-Marke gebrochen haben, auch der große Erfolg von „Frozen 2“ verhalf Disney an die Spitze. „Frozen 2“ ist momentan noch bei etwa 920 Millionen US-Dollar, Experten vermuten allerdings, dass der Film noch die 1-Milliarde-Marke brechen wird. Weiterhin soll es nicht bei diesen sechs Filmen bleiben.

Am 19. Dezember 2019 erscheint Star Wars Episode 9 – Der Aufstieg Skywalkers, der ebenfalls von Disney produziert wird. Auch hier gehen Experten davon aus, dass der Film in den ersten Wochen 1 Milliarde einbringen wird, was Disney zusätzlich zum ersten Studio machen würde, das sieben Filme in der Top 10-Liste des Jahres hat.

The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert GTA 6: Meldung von Rockstar lässt Fans hoffen – ist ein Release in Sicht? The Mandalorian: Ist dies der Grund, für den die Mandalorianer vereint in den Kampf ziehen? The Last of Us Serie HBO Sky WOW Ersteindruck The Last of Us-Serie: Preview-Trailer zu Episode 4 kündigt großen Ärger für Joel und Ellie an
The Witcher Staffel 2 Netflix Trailer The Witcher: Netflix soll trotz Cavill-Abgang eine fünfte Staffel planen Dead Space Remake Test Review Dead Space Remake im TEST: Glorreiche Rückkehr eines Horror-Klassikers Naturensöhne Grubenhaus abgebrannt Brandstiftung Brandstiftung: Ermittlung wegen Feuer im Grubenhaus der Naturensöhne Dead Space Remake - Trophäen Trophäen in Dead Space Remake: Leitfaden für Platin Start der The Last of Us-Serie The Last of Us-Serie: Wann kommt Folge 4? Episoden-Guide Dead Space: Unmöglich, härtesten Schwierigkeitsgrad freischalten im Remake MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter