PLAYCENTRAL NEWS Crowfall

Crowfall: Das eigene Königreich – die grenzenlosen Möglichkeiten im Housing

Von Pierre Magel - News vom 23.03.2015 13:28 Uhr

Ein großer Bestandteil des kommenden Fantasy-MMORPGs Crowfall sind die sogenannten Eternal Kingdoms – die eigenen Königreiche der Spieler, die dauerhaft bestehen bleiben. In einem neuen FAQ haben die Entwickler alle Fragen rund um das Housing beantwortet.

Zu Beginn von Crowfall bekommt jeder Spieler ein eigenes Königreich vermacht, das ihm als Baufläche, Erkundungsplatz und Trainingsstelle dienen kann. Niemand muss sich allerdings gezwungen fühlen, sich um sein Gebiet zu kümmern – die Entwickler gehen davon aus, dass ein Teil der Spieler seine Zeit nur in den Kampagnen verbringen wird und das soll absolut okay sein. Maximal ein mögliches Tutorial könnte im Königreich stattfinden.

Wenn man die ersten Schritte in das eigene Reich setzt, ist dieses nur eine kleine Variante der Kampagnenwelten. Erst durch das Sammeln vieler Rohstoffe kann man sein Gebiet ausbauen und um zahlreiche Features erweitern. Das geschieht durch den Erwerb der Zellen, die wie Tetrisklötze in die bisherige Fläche integriert werden können. Hat man am Anfang noch eine quadratische Fläche von drei mal drei Zellen, soll man schon sehr bald in der Lage sein, die Welt ein gutes Stück auszubauen. Welche Größe eine Zelle zum Release besitzen wird, ist noch nicht ganz klar und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mit dem Stretch Goal der Mounts ist beispielsweise nun eine Herausforderung der Entwickler von ArtCraft Entertainment, das Durchqueren der Ländereien für Spieler mit und ohne Reittier gleichermaßen spaßig zu gestalten – ist alles zu groß, dauert ein Fußmarsch zu lange.

Hat man sich dank der Materialien aus den Kampagnen eine neue Zelle leisten können, ist diese zunächst leer, verwildert und eigentlich recht unbrauchbar. Das ändert sich, wenn man für weitere Ressourcen Dokumente erwirbt, die einem Grundstücksrechte verleihen – jede Zelle an sich ist nochmal in Grundstücke unterteilt, die ebenfalls wie kleine Steine ineinander übergreifen und somit die Zelle füllen. Grundstücke reichen von kleinen 1×1 Gebieten bis hin zu gigantischen Flächen, auf denen dann Zitadellen gebaut werden können, die zum Beispiel von einer riesigen Gebirgskette umschlungen sind. Solche Monumente können andere Spieler in das Königreich locken – wenn man die Welt auf öffentlich stellt. Das würde den Vorteil bringen, eventuelle Mieter zu bekommen, die für ihren Wohnsitz Steuern zahlen müssen. Normalere Häuser können einfach innerhalb der kleinen Grundstücke gesetzt werden und dienen dabei als Crafting Station, lassen sich mit Artefakten und Relikten ausstatten oder stellen das eigene Haus dar, in dem man sich frei bewegt und für kurze Zeit von den Strapazen erholt.

Wer viel am Königreich herumbastelt, bekommt das natürlich dann auch optisch präsentiert. Sind Änderungen vorgenommen, betreibt das Spiel eigenständig Terraforming – platziert man in eine flache Zelle die oben erwähnte Zitadelle samt Gebirge, passt sich die Welt dem automatisch an und bekommt ein neues Aussehen spendiert. So kann jeder König seine Zonen ganz nach der eigenen Vorliebe gestalten – sofern genug Platz vorherrscht, um die Zellen und Grundstücke zu errichten. Ist man mal doch nicht mehr mit einer Entscheidung zufrieden, lassen sich Platzierungen revidieren.

Um mit anderen Spielern zu interagieren, gibt es verschiedene Ränge innerhalb des Königreichs, die unterschiedliche Rechte liefern. Als Monarch darf man alles, während der Status des Adels, Vasallen oder Mieters nur wenige Optionen offenlegt.

Das komplette FAQ zum Thema Königreiche gibt es auf der offiziellen Seite in voller Länge zu lesen. Unten findet ihr ein kurzes Video zum Thema. Viel Spaß!

News & Videos zu Crowfall

Crowfall: Video präsentiert gewaltige Burgenbelagerungen im PvP Crowfall: Über sieben Minuten Videomaterial zeigen das actionreiche PvP Crowfall: Support und Server für Europa mit Hauptsitz in Deutschland Crowfall: Wie funktioniert eine spielergesteuerte Wirtschaft ohne Währung? Crowfall: MMO noch nicht spielbar – Shop dennoch schon vorhanden Crowfall: Wie können große MMORPGs mit wenig Budget finanziert werden?
PS5 kaufen oder nicht? 5 Gründe, warum ich die PS5 nicht zum Release kaufen werde! PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? PS5 Amazon PS5: Amazon warnt, dass nicht jeder am Release-Tag die PS5 erhält! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Box Verpackung Design PS5: So edel ist Sonys Next-Gen-Konsole verpackt PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? RTX 3090 kaufen GeForce RTX 3090 ab den 24. September kaufen! – Preorder-Guide PS5 ausverkauft wo kaufen PS5 ausverkauft, 1. Welle überall vergriffen! Wann und wo geht es weiter? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS