PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Constantin Film produziert Resident Evil-Serie für Netflix, erste Story-Details

Von Patrik Hasberg - News vom 27.08.2020 15:06 Uhr
Nicholai Mastermind Resistance
© Capcom
  • Resident Evil-Serie für Netflix
  • 1. Staffel mit 8 Episoden (je 60 min. lang)
  • Andrew Dabb als Showrunner
  • Robert Kulzer, Oliver Berben, Mary Leah Sutton sind Executive Producer

In einer offiziellen Pressemitteilung hat Constantin Film bekannt gegeben, dass derzeit eine Realfilm-Serie für Netflix auf Grundlage der Resident Evil-Videospielreihe produziert wird. Dabei wird die 1. Staffel insgesamt 8 Episoden umfassen, die jeweils eine Länge von 60 Minuten mitbringen.

Erste Infos zu Resident Evil-Serie

Supernatural-Autor und Co-Showrunner Andrew Dabb wird die Serie als Showrunner, Executive Producer und Drehbuchautor verantworten. Robert Kulzer und Oliver Berben sowie Mary Leah Sutton sind Executive Producer, Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film, ist Produzent. Bronwem Hughes (The Walking Dead) ist bei den ersten beiden Folgen Executive Producer und führt Regie.

Die eine völlig neue Geschichte erzählen, die auf zwei unterschiedlichen Zeitebenen angesiedelt ist.

Über die Resident Evil-Serie

Worum geht es in der Serie? In der ersten Zeitebene ziehen die beiden vierzehnjährigen Schwestern Jade und Billie Wesker nach New Raccoon City. Dabei handelt es sich um eine aus dem Boden gestampfte Planstadt. Nach und nach wird aber klar, dass diese Stadt einige gefährliche Geheimnisse verbirgt.

Die zweite Erzählebene spielt mehr als zehn Jahre in der Zukunft. Zu diesem Zeitpunkt gibt es nur noch 15 Millionen Menschen auf der Erde. Im krassen Gegensatz zu dieser Zahl stehen mehr als 6 Milliarden Monster – Menschen und Tiere, die mit dem T-Virus infiziert sind. Die inzwischen dreißigjährige Jade kämpft in dieser neuen Welt ums Überleben, während Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit – über ihre Schwester, ihren Vater und sie selbst – sie weiter verfolgen.

Serien-Start auf Netflix

Wann ist der Serienstart? Weitere Details hat das Produktionsstudio Constantin Film bislang noch nicht mit der Öffentlichkeit geteilt. Wir werden euch hier auf PlayCentral.de natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten und berichten, sollte es Neuigkeiten geben. Spekuliert wird, dass die „Resident Evil“-Serie bereits Ende 2020 oder Anfang 2021 starten wird. Offizielle Angaben zum Serienstart gibt es derzeit aber noch nicht.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece GTA Trilogy Remaster Definitive Edition GTA Trilogy Remaster: Erster Gameplay-Trailer enthüllt Release-Datum GTA Grand Theft Auto Trilogy Remaster GTA Trilogy Remaster: Alle Verbesserungen in der Übersicht GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5
Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Wird Hayden Christensen als Anakin Skywalker zurückkehren? Hayden Christensen feiert Comeback in Ahsoka-Serie! Als Darth Vader oder Anakin Skywalker? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x