PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: ShopTo boykottiert Produkte von Activision Blizzard

Von Yannick Arnon - News vom 07.05.2013 19:02 Uhr

In Großbritannien ist es zum Streit zwischen Activision Blizzard und ShopTo gekommen, aus diesem Grund weigert sich ShopTo, Spiele von Activision fortan anzubieten.

Auch wenn viele Versandhändler garantieren, dass vorbestellte Artikel pünktlich am Erscheinungstag im Briefkasten liegen, können die gekauften Güter mit einem oder mehreren Tagen Verspätung beim Käufer eintrudeln. Aus diesem Grund verschicken manche Händler die Artikel schon mehrere Tage vorher und setzen sich damit über die offiziellen Streetdates hinsichtlich des Releasetermins hinweg. Genau das hat Activision Blizzard nun dem britischen Unternehmen ShopTo untersagt, was die Kette laut Eurogamer nicht auf sich sitzen lassen will.

Aus diesem Grund sind Titel wie Call of Duty: Ghosts, Deadpool: The Game und Swap Force nicht mehr im ShopTo-Sortiment zu finden und lassen sich dementsprechend nicht vorbestellen. Laut Igor Cipolletta, dem Chef des Unternehmens, erschaffe Activision eine für Händler ungünstige Position, indem die Spiele allerhöchstens einen Tag vor dem offiziellen Release verschickt werden dürfen. Denn dies hätte zur Folge, dass viele Exemplare erst nach dem Release beim Konsumenten einträfen.

Der Boykott gilt nur für kommende Releases von Activision, bereits erhältliche Titel sind noch im Sortiment zu finden. Mit einer neuen Vertragsklausel für Händler bezüglich des Versands von Neuerscheinungen reagierte Activision auf häufig nicht eingehaltene Streetdates, was erhebliche Verluste bei den eigens veranstalteten Midnight-Launch-Events für den Publisher bedeutet. Ob andere Händler dem Beispiel von ShopTo folgen oder ob sich ein Konsens finden lässt, werden wir bald herausfinden.

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: Jetzt für unter 4 Euro erhältlich Call of Duty: Ghosts: Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts: DLC „Nemesis“ ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts: Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts: Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts: DLC „Devastation“ bekommt Release-Termin für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 spendiert
Call of Duty: Ghosts Ego-Shooter PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, Wii U
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Infinity Ward
KAUFEN
PS5: Sony entschuldigt sich für Preorder-Chaos, 2. Welle bald! PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? PS5 Light wie Xbox Series S PS5: Sony erwägte eine günstigere, schwächere Version der PlayStation 5 Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt
PS5 Amazon PS5: Amazon warnt, dass nicht jeder am Release-Tag die PS5 erhält! PS5 kaufen oder nicht? 5 Gründe, warum ich die PS5 nicht zum Release kaufen werde! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Box Verpackung Design PS5: So edel ist Sonys Next-Gen-Konsole verpackt PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Hogwarts Legacy Zauberer Hogwarts Legacy wird nicht in Zusammenarbeit mit J.K. Rowling entstehen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS