PLAYCENTRAL NEWS Animal Crossing: New Horizons

Selbst ist der Baumeister: In Animal Crossing New Horizons könnt ihr Terraforming betreiben

Von Daniel Busch - News vom 20.02.2020 18:01 Uhr
© Nintendo

Soeben endete die Nintendo Direct rund um Animal Crossing New Horizons. In dem Stream bekamen Fans die neuesten Infos zum idyllischen Inselleben für die Nintendo Switch.

Nintendo SwitchNintendo Switch: Neue Konsole im Animal Crossing-Design jetzt vorbestellbar

Animal Crossing New Horizons: Flüsse legen, Erde abtragen und mehr

Apropos „Inselleben“: Wir werden in dem neuesten Teil der „Animal Crossing“-Reihe nicht nur eine eigene Insel bewohnen – wir können das Eiland sogar nach Belieben verändern!

Terraforming heißt das Zauberwort. In der Nintendo Direct stellte Nintendo vor, wie ihr mit eurem Charakter spielend einfach selbst Flüsse, Seen und Wasserfälle anlegen könnt. Ihr dürft zudem das Erdreich erweitern oder Wände einreißen, um Zugänge zu anderen Teilen der Insel freizulegen (zum Beispiel zu einem Strand an der hinteren Inselseite).

© Nintendo

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Spielereihe, dass wir derartigen Einfluss auf die Spielwelt nehmen können. Dadurch können wir unser ganz persönliches Paradies erschaffen.

Wie zu erwarten wird uns zum Spielstart dennoch die Wahl zwischen verschiedenen Insel-Layouts gegeben. Diese unterscheiden sich zum Beispiel im Verlauf des Flusses. Nun sind wir aber nicht mehr konkret an dieses Layout gebunden, sondern können ganz frei Änderungen vornehmen.

Animal Crossing: New HorizonsAnimal Crossing: New Horizons: Speicherdaten können nicht auf andere Konsole übertragen werden

Vielfältige Baumöglichkeiten

Generell sind wir unser eigener Baumeister: Im Spiel können wir eigene Wege erstellen und auch außerhalb der bewohnten vier Wände Möbelstücke aufstellen. Diesmal wurde das Prozedere für das Aufstellen der Möbel deutlich vereinfacht.

© Nintendo

Um auf höher gelegene Ebenen zu gelangen, helfen uns baubare Treppen oder Leitern. Wer mehr Möglichkeiten haben möchte, einen Fluss zu überqueren, kann zusätzliche Brücken bauen oder einen langen Stab zum Überspringen nutzen.

„Animal Crossing: New Horizons“ erscheint am 20. März 2020 für Nintendo Switch.

KOMMENTARE

News & Videos zu Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons erhält von der Presse sehr gute Wertungen Animal Crossing: New Horizons – Viele Neuerungen auf der PAX East enthüllt Animal Crossing: New Horizons – Video gewährt ersten Blick auf die Charaktererstellung Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands Nintendo Direct: Termin und Uhrzeit zum Livestream zu Animal Crossing New Horizon
Animal Crossing: New Horizons Simulation Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Nintendo
KAUFEN
Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! PS5: Sony kündigt Systemvorstellung der PlayStation 5 für morgen an Xbox Series X: Microsoft stellt den Controller offiziell vor Nintendo Switch: eShop down – Fehler-Code: 2811-7503
Animal Crossing: New Horizons erhält von der Presse sehr gute Wertungen Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner Nach Darkmode: Kontroverses Feature soll WhatsApp komplett verändern Coronavirus: Alle abgesagten und verschobenen Termine, Events und Messen im Gaming-Bereich PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS