PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein: YouTube: Neues Partner-Konzept sorgt für Kummer

Von Christian Liebert - News vom 11.12.2013 13:24 Uhr

Mit seiner Umstellung am Partner- und Netzwerk-Konzept sorgt YouTube mal wieder für viel Frustration bei seinen Nutzern. Ist der eigene Kanal nicht als „managed“ verpartnert, dann gibt es viel Stress mit Lizenzen.

Da haben einige YouTube-Kanalbetreiber sicherlich nicht schlecht geguckt, als sie dieser Tage einen Blick in ihre Nachrichten geworfen haben. Dank des neuen Partner- und Netzwerk-Konzepts unterteilt YouTube die verpartnerten Kanäle nun in Affiliate und Managed. Zwar genießen beide Typen die erweiterten Vorteile der Monetarisierung und Kanalgestaltung, aber als Affiliate-Partner hat man keinen Schutz mehr vor Lizenz-Verletzungen. Die Folge: Es hagelt Strikes ohne Ende. Diverse Kanäle haben mit diesem Problem bereits zu kämpfen oder wurden spontan gesperrt, als das neue System in Kraft trat. Der Grund: Affiliate-Partner profitieren nicht mehr von den Lizenzen, die das Netzwerk besitzt, sondern müssen sich selbst kümmern.

Einziger Ausweg: Der Kanal muss als Managed-Kanal betrieben werden. Viele YouTuber sind mit dieser Neuerung unzufrieden und fürchten derzeit um ihren Kanal. Wenn dieser nämlich gesperrt wird, ist der Weg, YouTube davon zu überzeugen, dass die Sperrung zurückgezogen wird, sehr umständlich und nur selten von Erfolg gekrönt. Wenn ihr selbst in einem YouTube-Netzwerk seid, solltet ihr euch schleunigst informieren, mit welchem Status ihr verpartnert seid.

Hintergrund ist der: YouTube zieht die Netzwerke nun mehr mit in die Verantwortung, was die Inhalts-Verletzungen der Kanäle angeht. Sollte also ein Kanal drei Strikes kassieren und gesperrt werden, dann wird auch das Netzwerk bestraft. Wird ein Kanal als Affiliate betrieben, dann ist das Netzwerk davor geschützt. Uns liegen Nutzerberichte vor, bei denen es sogar Strikes auf Videos gab, obwohl diese auf Wunsch des Rechteinhabers erstellt wurden. Vor allem die Let's-Play-Szene ist davon betroffen, da die Kanäle hier nur in den seltensten Fällen Rechte an den Spielen haben.

News & Videos zu Allgemein

Koei Tecmo Hacking Cyberattacken gegen Koei Tecmo halten an, sämtliche Webseiten offline (Update) Black Week Deals bei Alternate Black Week Deals bei Alternate: Notebooks, PCs, Hardware & Games reduziert! (Update) Black Weeks HP Store Cyber Week Deals im HP Store: Gaming-Notebook Omen 15 günstiger mit Rabattcode Obi-Wans Lichtschwert, Alien-Kostüm und mehr bietet exklusive Online-Auktion Power Rangers erhält erneut ein Reboot: Neue Filme und Serien sind geplant Awards: Das sind die Emmy-Gewinner für 2020
Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: So sah Johnny Silverhand aus, bevor Keanu Reeves die Rolle hatte Assassin's Creed Valhalla Guide: Schnell Geld verdienen Assassin’s Creed Valhalla – Schnell Geld verdienen: So erhaltet ihr rasch sehr viel Silber – (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide PS5 - MediaMarkt vorbestellen kaufen, jetzt möglich! PS5 bei MediaMarkt kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit 2021 (Update 25. Januar)
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS5 vorbestellen kaufen Amazon PS5 bei Amazon kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit in 2021 (Update 25. Januar) PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 22. Januar 2021) Assassin's Creed Valhalla: Mjölnir erhalten Assassin’s Creed Valhalla – Lösung: So erhaltet ihr Thors mächtigen Hammer Mjölnir als Waffe – Guide Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) PS5 komplett ausverkauft Sony PS5-Engpässe: Dies könnte der Grund für die schlechte Verfügbarkeit sein MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS