PLAYCENTRAL NEWS A Way Out

A Way Out: Nächstes Spiel kommt wieder von EA

Von Wladislav Sidorov - News vom 04.07.2018 12:21 Uhr

Die Macher von A Way Out werden ihr nächstes Spiel erneut in Zusammenarbeit mit Electronic Arts veröffentlichen. Der Publisher sei bislang "super-unterstützend" gewesen.

Die wohl größte Indie-Überraschung dürfte in diesem Jahr A Way Out gewesen sein. Mit mehr als 1 Million Verkäufe innerhalb weniger Wochen gilt das Koop-Adventure als enormer Erfolg.

Grund dafür dürfte auch die Zusammenarbeit mit Electronic Arts sein, die von den Entwicklern der Hazelight Studios wiederholt in höchsten Tönen gelobt wurde. An dieser werde man auch festhalten, wie jetzt bekannt wurde.

Niemand fickt mit der Vision

Dass Hazelight bereits an einem neuen Spiel arbeitet, wurde bereits vor einiger Zeit enthüllt – jetzt gibt es immerhin einige neue Details von Director Josef Fares. Dazu gehört auch die fortgeführte Kooperation mit EA.

„Ja, wir bleiben bei EA. Das ist kein Problem. Wir kriegen super-gute Unterstützung. Ich interessiere mich nicht für den Publisher, mit dem ich zusammenarbeiten werde, es wird dasselbe sein. So arbeite ich: Ich respektiere den wirtschaftlichen Aspekt, aber niemand fickt mit der Vision – das ist sehr, sehr wichtig. Und die bei EA wissen das und sie sind super-unterstützend – super-unterstützend.“

Hazelight wird somit erneut Teil des EA Originals-Programms sein, das für kleinere Indie-Entwickler gedacht ist. Wer daran teilnimmt, bekommt von EA finanzielle und technische Ressourcen, um das Spiel zu veröffentlichen. Ist es erschienen, gehen sämtliche entstehenden Profite komplett an die Entwickler – EA behält keinen Cent.

Es kommt nicht auf die Größe an

Das neue Spiel ist allerdings noch eine ganze Weile weg, erklärte Fares. Man befinde sich derzeit noch in Vorproduktion, wolle aber in vier Wochen Vollgas geben. Konkrete Informationen könne man wahrscheinlich erst in zwei bis drei Jahren bekanntgeben.

Man wolle mit dem nächsten Spiel zwar erneut versuchen, Spielmechaniken mit Storytelling zu verbinden, doch diesmal auf eine ganz andere Art und Weise. Es sei des Weiteren größer als A Way Out – aber auch nur, weil es zu dem Titel passe und nicht, um möglichst viel Spielzeit herauszuzwingen.

News & Videos zu A Way Out

A Way Out: Mehr als 2 Millionen verkaufte Exemplare in nur 3 Monaten A Way Out: Mega-Erfolg: 1 Million Verkäufe geknackt A Way Out: Neues Spiel bereits in Arbeit A Way Out: Warum uns der Koop-Titel überrascht hat A Way Out: Alle Infos zum Spiel und unser Livestream A Way Out: Entwickler möchte auf DLCs verzichten, lieber auf neues Projekt konzentrieren
A Way Out PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER EA Originals
KAUFEN
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Valheim Haldor Valheim – Haldor: Wo ihr den Händler findet und was seine Gegenstände bewirken – Guide (Lösung) Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! Pokémon Schwert und Schild Schillerndes Riffes Pikachu Gesang Event Verteilung Pokémon Schwert & Schild: Jetzt Schillerndes Riffex, singendes Pikachu und seltene Items erhalten!
RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 8. März 2021) Resident Evil 8 Village Resident Evil 8 Village erscheint in Japan nur zensiert, aber keine Sorge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Neues Update macht Geister klüger und lässt sie Schränke öffnen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS