PLAYCENTRAL NEWS Valve

Valve: Mehrere Mitarbeiter entlassen, fast alle Abteilungen betroffen

Von Wladislav Sidorov - News vom 08.03.2019 14:12 Uhr
© Valve

Valve hat im vergangenen Monat mehrere Mitarbeiter entlassen. Insgesamt sollen 13 Angestellte gekündigt worden sein, wie Medienberichte verlauten lassen. Fast alle Abteilungen sollen von der Stellenstreichung betroffen sein.

Im vergangenen Monat hat Valve insgesamt 13 Mitarbeiter entlassen, wie Medienberichte verlauten lassen. Zusätzlich wurde einer Reihe an auf Vertragsbasis für Valve tätigen Personen die Kündigung ausgesprochen.

Vier der Mitarbeiter sollen zuletzt an neuer Hardware gearbeitet haben, einige waren zuvor speziell für VR angeheuert worden. Valve sucht derzeit aber immer noch Mitarbeiter für VR-Projekte. Auch andere Abteilungen sind betroffen, darunter Business Development, Kundensupport, Data Science, Softwareentwicklung und die Technische Infrastruktur.

Keine Auswirkungen auf das Geschäft

In einem Statement erklärte Valve, dass die Kündigungen keine weitreichenden Änderungen mit sich bringen.



„Letzten Monat wurden 13 Vollzeitangestellte entlassen und ein Teil unserer Vertragsvereinbarungen wurde gekündigt. Dies ist ein unglücklicher Teil des Geschäfts, stellt aber keine wesentlichen Änderungen im Unternehmen dar. Wir danken den Betroffenen für ihren Beitrag und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.“

Gabe Newell fügte hinzu, dass die Entwicklung neuer VR-Projekte nicht von der Entlassungswelle beeinträchtigt wird.

Auch in anderen Unternehmen wurden zuletzt vermehrt Kündigungen ausgesprochen:

GOGGOG: Bericht: CD Projekt entlässt anscheinend Mitarbeiter aufgrund finanzieller Probleme Activision BlizzardActivision Blizzard: Entlässt hunderte Mitarbeiter trotz Rekordumsatz Guild Wars 2Guild Wars 2: Kündigungswelle: Entwickler streicht mehrere Stellen

News & Videos zu Valve

Valve: Einbrecher stahl Valve-Eigentum im Wert von 36.000 Euro Valve: Gabe Newell wird in China zum Unterwäschemodel Valve: Test für Livestreaming-Plattform Steam.tv aus Versehen öffentlich abgehalten Valve: Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen Valve: Entwickelt immer noch Spiele, aber kein Einziges wird fertig Valve: Neues Tool soll mehr bringen als Steam Spy
One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
PS5 kann horizontal hingestellt werden Hinweise auf eine PS5 Pro? Sony-Patent stellt neue skalierbare Konsole vor Rockstar Geldgeschenk GTA Online GTA 5 kostenlos war ein Geniestreich Mulan Remake Disney Plus Mulan wird im September für eine Gebühr bei Disney Plus abrufbar sein Amazon Prime Video Amazon Prime Video: Diese Filme und Serien verschwinden im August 2020 aus dem Programm Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt PS5 DualSense Rückseite Back Buttons PS5-Zubehör in neuer 360 Grad-Ansicht vorgestellt, keine Backbuttons beim DualSense-Controller MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS