PLAYCENTRAL NEWS The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: Entwickler verabschieden die Startgebiete

Von Christian Liebert - News vom 24.02.2014 15:29 Uhr

Wie kürzlich im Szeneforum Reddit thematisiert wurde, hat sich ZeniMax Online dazu entschieden, die Startgebiete, die von vielen Spielern kritisiert worden sind, als optionalen Inhalt umzuplanen. Wer keine Lust hat, braucht sich dort nicht aufhalten.

Da wunderte sich ein Spieler der Beta von The Elder Scrolls Online nicht schlecht, als sein neuer Charakter nicht wie gewöhnlich auf der Startinsel landete, sondern direkt in der Nähe der ersten Stadt loslegte – nachdem er das Tutorial beendet hatte. War dies nur eine temporäre Einstellung der Entwickler oder wurden die Startgebiete komplett entfernt? Des Rätsels Lösung: Die Entwickler haben sich das Feedback der Spieler zu Herzen genommen und die Startinseln optional gemacht. Wer will, kann sich dahin teleportieren. Alle anderen dürfen gleich in größere Gefilde vorstoßen.

Eine gute Entscheidung, denn immerhin sahen viele Tester die Startzonen als langweilig und streckenweise sogar als Lustkiller an. Mit der Änderung kommt man den Spielern auf alle Fälle entgegen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Geschichte dabei nicht leiden muss, wenn immerhin die ersten Schritte nach der Flucht aus dem Gefängnis fehlen.

The Elder Scrolls Online erscheint am 04. April 2014 für den PC und im Juni für PlayStation 4 und Xbox One.

News & Videos zu The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: Update 17 und DLC Dragon Bones erscheinen im Februar The Elder Scrolls Online: Trailer zu Morrowind Online The Elder Scrolls Online: Matt Firor verspricht großartige Features für 2017 The Elder Scrolls Online: Sehr umfangreiches Housing hat ein Datum – alle Details The Elder Scrolls Online: Kostenloses Wochenende für PlayStation 4 und PC gestartet The Elder Scrolls Online: Jubiläum von Orsinium bringt Geschenke und Rabatte
PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders?
Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab sofort kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle (Update) PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS