PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: Dreist: Entwickler manipulieren Startseite

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.03.2019 16:23 Uhr
© Valve

Diverse Entwickler nutzen eine Mechanik auf Steam, um dessen Startseite zu manipulieren. Im Zuge dessen werden für eine Veröffentlichung in weiter Ferne vorgesehene Titel prominent als „beliebt und bald verfügbar“ dargestellt.

Die Startseite von Steam wird von einer Vielzahl an Entwicklern manipuliert. Das berichtet Mike Rose, der sich regelmäßig mit den Belangen von Entwicklern beschäftigt und mittlerweile selbst als solcher tätig ist.

Wie Rose berichtet, wird konkret der Tab mit der Bezeichnung „Beliebt und bald verfügbar“ angesteuert. Darin sind nämlich mehrere Spiele aufgelistet, die entgegen der Angabe ganz und gar nicht in Bälde verfügbar sind.

SteamSteam: Awards 2018: Das sind die Gewinner des Jahres!

Warum ist das überhaupt so?

Um nachvollziehen zu können, warum das so ist, muss zunächst verstanden werden, wie genau dieser Tab überhaupt funktioniert. Steam blickt zunächst auf den Releasetermin, der im Backend angegeben ist (das ist nicht der, der im Steam-Store gelistet wird). Anschließend wird die Menge an Platzierungen auf den Wunschlisten der Nutzer zu Rate gezogen. Die Kombination aus beiden Faktoren bestimmt dann die Platzierung im „Beliebt und bald verfügbar“-Reiter.

Das Problem ist, dass im Backend grundsätzlich irgendein Termin angegeben sein muss, auch wenn noch gar keiner feststeht. Der jeweilige Entwickler kann also ein Datum angeben, dieses passieren lassen, es wieder ändern und dieses erneut passieren lassen. Es ist vollkommen egal, was man hier angibt, wichtig ist die Platzierung tatsächlich ausschließlich für den „Beliebt und bald verfügbar“-Reiter.

SteamSteam: Rape Day: Valve will Vergewaltigungsspiel jetzt doch nicht veröffentlichen

Unfaire Manipulation

Dies führt dazu, dass einige Entwickler bei ihren Spiele im Backend regelmäßig ein nahes Datum festlegen, um immer und immer wieder in dem Reiter zu erscheinen. Nicht alle tun dies jedoch aus böser Absicht: Viele müssen nunmal einfach irgendein Datum angeben und vergessen gerne einmal, es wieder zu ändern. Wie bereits erwähnt, es ist abseits des Reiters schlichtweg irrelevant.

Spiele, die tatsächlich in Kürze erscheinen, werden so aus diesem Reiter gekickt und haben aufgrund der Menge an angeblich bald stattfindenen Releases keine Chance, überhaupt dort aufzutauchen. Valve hat sich noch nicht zu dem Problem geäußert.

SteamSteam: Großteil der Video-Inhalte wird abgeschafft

News & Videos zu Steam

Steam Spielefestival Game Demo kostenlos Herbst Steam Spielefestival in der Herbstedition gestartet: Jetzt gratis Games anspielen! EA Play auf Steam EA Play ab sofort auf Steam Steam Game Fest Summer Edition2020 Steam Spielefestival 2020 Sommeredition: 900 Demos, Livestreams und mehr ab sofort online Steam Game Festival 2020 Steam Game Festival: Heute um 19 Uhr geht es los Steam-Spielefestival ermöglicht im Sommer das kostenlose Anspielen von Games (Update) Autobahn Police Simulator wird bei Steam verschenkt Gratis auf Steam: Autobahnpolizei-Simulator und One Drop Bot
PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Anfang Juni PS5 Bundles bei MediaMarkt PS5: Das sind alle bislang gelisteten PlayStation 5 Bundles bei MediaMarkt (Update) Xbox Mini Kühlschrank Xbox Series X Mini-Kühlschrank vorgestellt: Bald könnt ihr die coole Xbox-Minibar kaufen Stranger of Paradise - Final Fantasy Orgin Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin – offizielle Ankündigung, Demo schon bald!
RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Juni 2021: Hier könnt ihr die Grafikkarte jetzt kaufen Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 neu für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Bundles bei Saturn Saturn: Alle bislang bekannten PS5 Bundles im Überblick (Update) HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS