PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: Valve entfernt 173 Spam-Games eines Entwicklers

Von Ben Brüninghaus - News vom 27.09.2017 09:39 Uhr

Valve zieht drastische Maßnahmen gegen Entwickler, die sich einen eigenen Vorteil aus diversen Store-Tools verschaffen möchten. Jüngst wurde ein Entwickler gebannt und der Partnerschaft enthoben, der über 170 Spiele in die Datenbank von Steam eingestellt hat.

Satte 173 Spiele wurden kürzlich von Valve aus der hauseigenen Vertriebsplattform Steam entfernt. Mit von der Partie waren unter anderem Rage Parking Simulator 2017, SHAPES4 bis SHAPES7 oder Fruit Candypop. Die entsprechenden Datenbankeinträge und die Seiten im Steam Store wurden gelöscht. 

SteamSteam: Mehr als 40.000 Accounts gesperrt

Und das ist scheinbar kein Einzelfall. Hierbei handelt es sich laut Aussagen von Valve um sogenannte "Fake-Entwickler", die sich beispielsweise einen Vorteil aus einem Feature ziehen, das es ihnen ermöglicht Steam Keys für ihre Spiele zu generieren. Im Anschluss würden Bots verwendet, um die Spiele aktiv zu betreiben und an die sogenannten Sammelkarten zu kommen, die wiederum verkauft werden können. Im Grunde also eine billige Masche um Geld aus diesem Trading Card-Feature zu ziehen.

So war es im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis Valve strickt gegen solche Betrüger vorgeht. In einem Statement gegenüber Polygon ließen sie nun Folgendes verlauten:

"Geklonte Spiele zu spammen und unser Store-Tool zu manipulieren ist nichts, das wir länger tolerieren werden. […] Unsere Priorität wird Spielern helfen, Spiele zu finden, die sie auch wirklch spielen möchten."

Nun stellte sich heraus, das beispielsweise ein einziger Entwickler namens Silicon Echo multiple Spiele veröffentlicht hat und somit laut Valve "extreme actions" vollzog. Er hat Spiele veröffentlicht, die nahezu identisch waren, um somit das Feature mit den Steam-Keys zu missbrauchen. In Folge dessen haben sie die Zusammenarbeit mit dem Entwickler beendet.  

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.

News & Videos zu Steam

Steam Deck 2 Steam Deck erst der Anfang? Valve sieht Potenzial für Nachfolgegeräte Steam Deck - Eingabe - Kontrolle via Gyroskop und Trackpad Steam Deck: Trackpad und Gyroskop-Kontrolle im Video vorgestellt Steam Deck nur mit 30-FPS-Ziel? FPS-Limiter enthalten Valve Steam Deck Spiele Valves Versprechen: Steam Deck soll jedes Spiel stemmen können Steam down Steam-Server down – Keinerlei Funktionen derzeit verfügbar (Update) Big Pictures Modus - PC zur Konsole machen Valve bestätigt: Steam Deck OS ersetzt unbeliebtes Big Picture auf Steam
Assassin's Creed Valhalla Sigrblot-Fest Assassin’s Creed Valhalla: Alle Infos zum Sigrblot-Fest – So bekommt ihr das Einhandschwert Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Seagate FireCuda 530 PS5 SSD kaufen: Seagate FireCuda 530 NVMe SSD bei diesen Händlern bestellen
Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Blitz Zocker wird vom Blitz geschockt – durchs Haus direkt in die Konsole Xbox Series X überflügelt alle bisherigen Xbox-Konsolen mit neuem Rekord M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD kaufen: Mit diesen M.2-SSDs könnt ihr den Speicherplatz erweitern Amazon Prime Gaming im Augst 2021: Staubt Battlefield 5 kostenlos ab Steam Deck Nintendo Switch Warum ich der Switch jetzt dank Steam Deck den Rücken kehre MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS