PLAYCENTRAL NEWS Splatoon 2

Splatoon 2: Europameisterschaft: Frankreich gewinnt in problematischem Finale

Von Wladislav Sidorov - News vom 12.03.2019 15:52 Uhr
© Alliance Rogue / Nintendo

Das französische Team um Alliance Rogue stellt den neuen Europameister in Splatoon 2. In einem von Problemen geplangten Finale setzte sich das Team mit 4 zu 1 gegen die deutschen BackSquids durch.

Die Europameisterschaften in Splatoon 2 sind zu Ende gegangen und haben ihren Sieger gefunden: Das französische Team „Alliance Rogue" setzte sich vor heimischer Kulisse in Paris gegen die deutschen „BackSquids" durch.

In dem Best-of-7 konnte „Alliance Rogue" sich schnell den Vorsprung sichern und schnappte sich die erste Map. Die „BackSquids" konnten dem wenig entgegensetzen und gewannen lediglich eine einzige weitere Runde, insgesamt ging das Spiel 4 zu 1 für „Alliance Rogue" aus.

Technische Probleme im Finale

Das große Finale war jedoch wie zuvor das Halbfinale zwischen der skandinavischen „Ämpäri Gang" und „Alliance Rogue" von technischen Problemen geprägt. So musste die erste Karte mehrfach neugestartet werden, weil es zu Audioproblemen kam.

Ein Spieler von „Ämpäri Gang" schrieb auf Twitter, welche Probleme konkret auftauchten. So habe es zeitweise gar keinen Ingame-Sound gegeben, zwischendurch tauchten extrem hohe Frequenz-Spikes auf und die Mischung des Tons war so unausgeglichen, dass wichtige Spielelemente nicht gehört werden konnten. Auch die „BackSquids" sollen diese Probleme aufgewiesen haben

Die erste Karte wurde dabei gemäß des Regelwerks pauschal an „Alliance Rogue" gewertet – eine Entscheidung, die später von vielen Fans des deutschen Teams kritisiert wurde.

Splatoon 2Splatoon 2: Nintendo und der Esport: Die Backsquids über Karriere, Zukunft und ihr Training

So verlief das Turnier in der finalen Phase

Im ersten Halbfinale hatten die „BackSquids" leichtes Spiel und konnten sich ohne Probleme gegen das spanische Team „Polarized" durchsetzen. Das deutsche Team galt in dieser Partie ohnehin als haushoher Favorit.

Wie bereits erwähnt, musste „Alliance Rogue" im anderen Halbfinale gegen „Ämpäri Gang" antreten. Die zeitweise überaus spannende Partie konnte letztendlich aber mit einem 3 zu 1 entschieden werden.

Die Mitglieder von „Alliance Rogue" sichern sich mit dem Sieg jeweils ein besonderes Jersey sowie einen limitierten goldenen Pro Controller.

Splatoon 2 Third-Person-Shooter Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Nintendo
KAUFEN
Teil 2 von Stranger Things Staffel 4: Wann kommt das große Finale? Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Neuen Insekten, Fische und Meerestiere im Juli The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? 7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese sechs Personen haben zugesagt & sind bestätigt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS