PLAYCENTRAL NEWS Spider-Man

Spider-Man: Nein, es gab kein Downgrade

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.09.2018 11:20 Uhr

Es waren sehr anstrengende Wochen für Insomniac Games. Einige aufgebrachte Fans nahmen einen einzigen Screenshot zum Anlass, um direkt von einem Downgrade zu sprechen und das auch nur, weil auf diesem einige Pfützen fehlen. Ja, Pfützen.

Wer mehr zu den Vorwürfen wissen möchte, sollte hier vorbeischauen:

Spider-ManSpider-Man: Downgrade-Vorwürfe: Spieler regen sich über einige fehlende Pfützen auf

Höhere Auflösung, stabile Framerate

Wir in der Redaktion haben es anhand unserer Eindrücke bereits vermutet, die Kollegen von Digital Foundry können es nun auch bestätigen: Nein, Spider-Man erlitt kein Grafik-Downgrade. Ganz im Gegenteil, das Action-Adventure sieht im Vergleich zur ersten E3-Präsentation deutlich besser aus.

Kommen wir zuerst zur Auflösung, die auf der PS4 Pro bislang bei festen 1440p lag. In der finalen Version führte Insomniac Games eine dymanische Auflösung ein, weshalb sie nun bei bis zu 1944p liegt und somit fast 4K-Qualität erreicht. Die Framerate liegt nahezu durchgehend bei stabilen 30 FPS.

Nicht alles Gold, was glänzt

Für viel Ärger sorgte auch das Design des Outfits, das in seiner jetzigen Variante deutlich flacher erscheint als noch vor einem Jahr. Die Befürchtungen beruhten jedoch einzig und alleine auf der Tatsache, dass der vorherige Glanz-Effekt wegfiel.

Digital Foundry konnte das feststellen, was wir uns auch schon gedacht haben: Insomniac Games hat sich lediglich dazu entschieden, dem Anzug ein neues Material zu verpassen. Aus Plastik wurde Stoff, die Texturqualität blieb gleich. Dadurch verändert sich jedoch auch die Art und Weise, in der sich die Belichtung auf den Anzug auswirkt.

Spider-ManSpider-Man: 6 Gründe, warum uns das beste Superhelden-Spiel aller Zeiten erwartet!

Pfützen-Gate

Okay, nun aber zurück zum berühmt-berüchtigten Pfützenraum. Sieht die alte Variante besser aus als die aktuelle? Ja, definitiv. Doch was ist eigentlich der Grund dafür?

Zum Einen wurde die Wettersituation abgeändert: Aus einem sonnigen wurde ein eher bedeckter Mittag, weshalb einige der Pfützen verschwanden. Dadurch veränderte sich auch die Position der Schatten und somit auch das Zusammenspiel der einzelnen Objekte. Keine Sorge: In hunderten anderen Bereichen könnt ihr immer noch mehrere Pfützen finden.

Zum Anderen wurde die Reflektionstechnologie leicht abgeändert – aber nicht etwa, um Performance zu sparen, sondern die Entwicklung effizienter zu gestalten. In der E3-Präsentation wurde noch für jede Szene eine eigene Cubemap verwendet, wodurch es zu einem ziemlich detaillierten Ergebnis kam. Allerdings erwies sich dies wohl als zu ineffizient, immerhin musste für jede noch so kleine Szene eine eigene Cubemap erstellt werden. Letztendlich entschied man sich für eine deutlich generischere Variante, die in nahezu allen Szenen verwendet werden kann.

Spider-ManSpider-Man: Länge der Kampagne bekannt, liegt ungefähr bei 20 Stunden

Von wegen Downgrade: Weitere Upgrades in Spider-Man

Auch abseits der Streitthemen gab es allerdings einige positive Veränderungen: Auf den Straßen fahren mehr Autos umher, die Häuser weisen jetzt auch sichtbare Innenräume auf, in vielen Szenen sind stark verbesserte Reflektionen und hochauflösendere Texturen ersichtlich und an vielen Stellen wurden zusätzliche Details hinzugefügt.

Mehr als nur eine Pfütze.

Spider-Man auf PS4 vorbestellen: Hier geht's!

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

News & Videos zu Spider-Man

Spider-Man: Miles Morales erscheint für die PlayStation 5 Verwirrung um Spider-Man: Miles Morales – Erweiterung oder Standalone-Titel? PS Plus im Juni: Sony könnte mit Spider-Man einen Exklusiv-Kracher bringen Spider-Man: Nachfolger befindet sich angeblich in Entwicklung, Release womöglich 2021 Spider-Man: Sony übernimmt Entwickler Insomniac Games Spider-Man: Zwei neue Anzüge aus dem Film Far from Home jetzt verfügbar Spider-Man: Entwickler enthüllt das letzte unentdeckte Easter-Egg
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS