PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 7

Resident Evil 7: Wiedersehen mit Chris Redfield im Not A Hero-DLC

Von Patrik Hasberg - News vom 24.02.2017 10:24 Uhr
Resident Evil 7 Eveline Baker
© Capcom

Capcom hat via Twitter einen weiteren DLC zu Resident Evil 7 angekündigt, der nicht nur kostenlos zur Verfügung stehen wird, sondern uns auch ein Wiedersehen mit Chris Redfield ermöglicht.

Vor einem Monat hat Capcom mit Resident Evil 7 den neusten Ableger der Survival-Horror-Reihe für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One veröffentlicht. Mit “Verbotenes Filmmaterial” folgten zwei Erweiterungen, die uns weitere Stunden im dem Baker Anwesen erschaffen und unter anderem die Vorgeschichte von Resident Evil 7 thematisieren. Aufgrund der hohen Qualität der beiden DLCs warten Spieler bereits auf weiteren Nachschub.

Wiedersehen mit Chris Redfield

Sonderlich lange muss sich allerdings wohl nicht geduldet werden. Die Erweiterung “Not A Hero” befindet sich bereits in den Startlöchern. Darin erhaltet ihr einen weiteren Blick auf den Alptraum des Protagonisten Ethan, allerdings nur in einem kurzen Szenario. Dafür kostet die kommende Erweiterung allerdings auch kein Geld, wie Capcom bekannt gegeben hat.

Weiterhin betonte der Publisher und Entwickler, dass Chris Redfield, den Serien-Veteranen sicher noch gut kennen werden, eine gewisse Rolle in “Not A Hero” spielen wird. Weitere Details nannte Capcom bislang jedoch nicht. Laut Dataminern, die schon vor einigen Tagen die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht haben, wird Chris in dem DLC auf die Jagd nach Lucas Baker geht und dabei auf die Kreatur “Extreme White Molded” treffen.

Resident Evil 7Resident Evil 7: Könnte für Nintendo Switch erscheinen

„Chris Redfield wird im Frühjahr im kostenlosen ‚Not A Hero‘-DLC in Resident Evil 7 zurückkehren“, so Capcom. „Wen oder was jagt er? Findet es bald in dieser separaten Story heraus.“

Interessant könnte die Erweiterung alleine schon dann ausfallen, wenn Capcom mit Chris Redfield versucht eine Brücke zwischen DLC und der Story von Resident Evil 7 zu schlagen.

Die Reaktionen der Fans unter dem entsprechenden Twitter-Post fielen hingegen eher verhalten aus. Zahlreiche User sind mit dem Erscheinungsbild von Chris Redfield schlicht nicht zufrieden. Schließlich sah dieser in Resident Evil 5 und Resident Evil 6 noch deutlich kräftiger aus.

Wann der DLC genau erscheinen wird, ist bisher noch unklar. Capcom gibt in dem Twitter-Post lediglich Frühjahr 2017 an.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Resident Evil 7 Survival-Horror PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS