PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 3

Resident Evil 3: Remake soll deutlich mehr neue Elemente enthalten als Teil 2

Von Heiner Gumprecht - News vom 19.12.2019 16:13 Uhr
© Capcom

In einem kürzlich stattgefundenen Interview wurde verkündet, dass das Remake zu „Resident Evil 3“ einige Änderungen zum Original enthalten wird.

Fans und Kritiker waren von dem Remake zu Resident Evil 2 gleichermaßen begeistert. Ben Brüninghaus, der euch Anfang des Jahres einen Test zu dem Survival-Horror verfasst hat, war sogar so zufrieden mit der Arbeit von Capcom, dass er den Titel als Offenbarung bezeichnete. Wenn es überhaupt etwas an der Neuumsetzung auszusetzen gab, so zumindest die Community, dann war es der Mangel an neuen Elementen.

Resident Evil 2Resident Evil 2 im TEST: Kein Remake, sondern eine Offenbarung

Neue Elemente, neue Ideen

Solltet ihr eine ähnliche Einstellung zu dem Remake von Teil 2 haben, dann dürft ihr euch in Sachen Resident Evil 3 auf einige Änderungen freuen. In einem Interview mit Famitsu bestätigten die Produzenten Peter Fabiano und Masao Kawada, dass das angekündigte Remake neu ausgerichtete und teilweise komplett geänderte Elemente mit sich bringen wird, die es so im Original noch nicht zu sehen gab.

Um was genau es sich dabei handeln wird, wollten sie zwar noch nicht verraten, doch wer eine ungefähre Vorstellung von dem bekommen möchte, was uns da erwartet, sollte sich wohl einfach mal das Remake zum ersten Resident Evil ansehen, welches signifikante Änderungen zum Gameplay des Originals von 1998 vorgenommen hat.

Resident Evil 3Resident Evil 3: Teaser zum Remake in der neuen Resident Evil 2-Demo entdeckt

Ursprünglich für den Gamecube veröffentlicht, bekam der Titel Jahre später eine HD-Neuauflage, die viele neue Elemente in das Spiel eingeführt hat. So zum Beispiel die Crimson Head Zombies, überarbeitete Grafiken und deutlich verbesserte Synchronisierung. Trotz all dieser Neuerungen gelang es dem Titel, dem Original gegenüber treu zu bleiben und den besonderen Flair dieses Klassikers erneut einzufangen.

Fabiano und Kawada gaben außerdem an, dass das Remake aktuell zu circa 90% fertiggestellt ist und es sehr wahrscheinlich zu keinen Verzögerungen kommen wird. Genau wie das Original beginnt auch das Remake vor den Ereignissen in Teil 2 und endet nach dessen Finale. Das Design von Jill und Carlos hat sich etwas verändert, ihre Persönlichkeiten seien jedoch nicht davon betroffen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Resident Evil 3 Survival-Horror Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar
iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus Netflix: Neu im Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick Disney Plus - Oktober Disney Plus Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab morgen offiziell verfügbar HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS