PLAYCENTRAL NEWS Ready or Not

Ready or Not: Neuer Stern am Taktik-Shooter-Horizont

Von Ben Brüninghaus - News vom 08.05.2017 09:39 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

VOID Interactive produziert einen neuen Taktik-Shooter, der scheinbar großes Potenzial birgt. Der Reveal-Trailer verspricht ausgefeiltes Koop-Gaming mit bis zu acht Spielern und kompetitive Matches innerhalb einer SWAT-Simulation. 

Neben Rainbow Six Siege oder Payday 2 gibt es noch diverse Taktik-Perlen, die sich großer Beliebtheit bei den Spielern erfreuen. Die Riege der realistischen Polizei-Shooter soll nun um eine Adaption vergrößert werden. Die Entwickler aus dem Hause VOID Interactive produzieren derzeit eine realistische SWAT-Simulation, die im Koop mit bis zu acht Spielern funktioniert.

[inline_video_apexx id=40438]

Es handelt sich bei dem Taktik-Shooter Ready or Not allerdings um ein sehr düsteres Setting, das sich mit Menschenhandel und Geiselnahmen auseinandersetzt. Außerdem sind im Trailer tote Kinder zu sehen, was dem einen oder anderen übel aufstoßen könnte.

Direkt zu vergleichen mit RSS dürfte es allerdings nicht sein, da der Fokus laut Aussagen mehr auf strategische Elemente liege. 

Allem voran werden die Spieler durchdacht vorgehen müssen, nachdem sie eine individuelle Vorgehensweise in Bezug auf die derzeitige Situation festgelegt haben. Zum Gameplay gehört unter anderem, dass sich die Kräfte der SWAT hinter Deckungen verstecken und das mit einer "stufenlos anpassbaren Bewegungsgeschwindigkeit". Ebenfalls lassen sich Türen manipulieren, die leicht bewegt oder direkt aufgestoßen werden können. 

Außerdem können die Spieler Einfluss auf das strategische Planen von Einsätzen nehmen, einem Multiplayer-Modi beitreten oder sich an ausgeklügelten Schadens- und Verletzungssystemen erfreuen. Innerhalb eines Blogs geben die Entwickler zu verstehen, dass es sich hierbei um die Unreal Engine 4 handelt, die grafisch ihr Übriges tun dürfte. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels! Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film!
Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) Hogwarts Legacy: Heiligtümer des Todes Hogwarts Legacy: Können wir die Heiligtümer des Todes finden? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter