PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 4

PlayStation 4: Werden PS2-Emulationen zukünftig fallen gelassen?

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.01.2016 12:22 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die polnischen 11bit Studios meinen, dass der Großteil der Entwickler sich dazu entschließen wird, Emulationen von PS2-Klassikern auf der PS4 zukünftig nicht weiter zu unterstützen. Doch was ist dran an den Aussagen?

Mit der PlayStation 4 ist es heute möglich diverse Klassiker der PlayStation 2 als überarbeitete Emulation herunterzuladen und auf der neuen Konsole zu spielen. Dazu gehört, dass die alten Klassiker auf 1080p hochskaliert werden und das Einführen der bekannten Sony-Trophäen als Feature für diese Spiele.

Kontrovers diskutiert hingegen wurde der hohe Preis innerhalb der letzten Wochen und Monate, der mit teilweise über 20 Euro für viele Interessenten recht fragwürdig angesetzt ist. Und so langsam macht sich auch Unmut bei diversen Entwicklern breit. 

So hat sich der polnische Entwickler, der unter anderem für This War of Mine zuständig ist, zu Wort gemeldet und kritisiert die PS2-Emulationen für die PS4 aufs Schärfste. Aus Sicht der 11bit Studios würden auch andere Entwickler auf kurz oder lang bemerken, dass sich mit diesen Emulationen kein Geld verdienen ließe. Infolgedessen werden die Entwickler das Interesse an solchen Umsetzungen verlieren und von diesem Zug abspringen. Weiter seien es gerade mal 5% der PS4-Besitzer, die sich dafür interessieren würden, meint Karol Zajaczkowski, der PR- und Marketing-Manager der 11bit Studios.

'Das ist der Grund, warum es meiner Meinung nach in einem Fehlschlag enden wird. Es wird selbstredend als Feature erhalten bleiben, aber sobald die Entwickler bemerken, dass die Geldeinnahme ausbleiben, werden sie es fallenlassen und die Produktion neuer Titel wird eingestellt.'

Ebenfalls für euch interessant dürfte die Zusammenfassung der Verkäufe aller Konsolen (PS4, Xbox One, Wii U) in Deutschland sein, wo wir unter anderem die verschiedenen Marktanteile für euch beleuchten.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Game Awards 2022: Alle Spielneuheiten und Gameplay-Trailer in der Übersicht Judas erinnert stark an BioShock. Judas: Das neue Spiel vom Studio des BioShock-Machers Ken Levine hat einen Trailer One Piece: Marineoffizier wechselt in Manga-Kapitel 1069 die Seiten One Piece: Dieser Marineoffizier wechselt für die Strohhüte die Seiten (Manga-Kapitel 1069) Elden Ring - Bandai Namco The Game Awards 2022 geht an Elden Ring – Liste aller Preisträger
One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät mehr über den Ursprung der Teufelsfrüchte One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät neue Infos über den Ursprung der Teufelsfrüchte Dune: Awakening – Erster Gameplay-Trailer zu Funcoms neuen Survival-MMO Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS