PLAYCENTRAL PREVIEWS God of War Ragnarök

God of War Ragnarök: Die 6 besten Fakten zum nächsten PlayStation-Hit

Von Daniel Busch - Preview vom 29.09.2022 20:42 Uhr
God of War Ragnarök
© Sony Interactive Entertainment

Nordische Manneskraft, Berserker-Götter und packende Action: God of War Ragnarök kracht bald auf die PlayStation-Konsolen und Götterschlächter Kratos zeigt der Asenwelt rund um Thor, wo der Hammer hängt. In dieser Preview stellen wir euch die 6 besten Fakten zum neuen PlayStation-Highlight vor.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Erlebt das große Finale der aktuellen God of War-Reihe

Der heißerwartete neueste God of War-Teil besitzt den Beinamen Ragnarök. Und hier sollten alle Glocken läuten. Denn dies heißt nichts anderes als: Es wird das große Finale der aktuellen „God of War“-Reihe sein.

Ragnarök (zu deutsch: „Götterdämmerung“) bezeichnet den Untergang des nordischen Götterreichs. Eine Apokalypse, welche die gesamte nordische Welt in den Abgrund stürzt. Und Kratos sowie Atreus sind nicht nur mittendrin, sie sind auch schuld an der übernatürlichen Misere. Schließlich wurden Magni, Modi und Baldur bereits vom Spartaner und seinem Sohnemann hingerichtet und Ragnarök wurde somit eingeläutet.

Thor und Konsorten müssen sich also warm anziehen. Bereits in den ersten Bildern sehen wir Anzeichen des kommenden Untergangs Asgards. Der Fimbulwinter legt seine unerbittlich kalte Schneedecke über die Lande und laut der nordischen Mythologie erwartet uns am Ende dieser langen Eiszeit das titelgebende Ragnarök. Für Göttervater Odin erfüllt sich damit eine verheerende Prophezeihung: Ein weißer Geist, nämlich Kratos, soll mit seinem Sohn den Weltuntergang auslösen und zwar wesentlich früher als zuerst angenommen.

Atreus’ neue Kräfte

Ein großer Fokus wird in der Fortsetzung auf Atreus gelegt werden. Der Spross von Kratos und seiner verstorbenen Frau Faye wird die treibende Kraft in der Handlung. Immerhin endete der Vorgänger mit der großen Enthüllung, dass Atreus von seiner Mutter eigentlich Loki genannt wurde und somit als Halbgott und Halbriese deutlich mehr Kräfte in ihm schlummern dürften als er ahnt. 

God of War Ragmarok Atreus
© Sony Interactive Entertainment

So konnte Atreus bereits im Kampf gegen Baldur die Weltenschlange zur Hilfe rufen, die in den Mythen ein Abkomme von Loki ist. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Atreus’ Kräfte im Nachfolger weiterentwickelt haben. Immerhin konnten wir bereits in ersten Szenen zu „God of War Ragnarök“ ein paar Gameplay-Eindrücke gewinnen, die zeigen, wie der nun zu einem jungen Mann herangewachsene Atreus deutlich effektiver in den Kämpfen mitmischt und neben Pfeil und Bogen auch magische Kräfte nutzt.

Jedenfalls weiß Atreus nun von seiner wahren Identität und wird nach seiner eigenen Bestimmung suchen und nach Antworten zum Ragnarök.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Stellt euch neuen, göttliche Feinden

Nachdem Kratos das griechische Pantheon den Erdboden gleich gemacht hatte, verschlug es den aschgrauen Krieger in die nordischen Gefilde. Eigentlich nicht, um direkt wieder Prügel zu verteilen, sondern um ein Leben im Exil mit seiner neuen Familie zu verbringen.

Doch wie sollte es anders sein, haben sich die Mythen rund um den Götterschlächter über die Grenzen Griechenlands hinaus verbreitet und er muss sich unfreiwillig mit Odins Spross Baldur messen. Die nordische Götterwelt wird (immer weiter) aufgemischt und Kratos macht sich hochrangige Feinde. Es folgen Auseinandersetzungen mit Thors Söhnen Magni und Modi sowie Baldurs Mutter Freya.

God of War Ragnarok Thor
© Sony Interactive Entertainment

Im neuesten Ableger wird es dann zum ersten Mal zum Kampf zwischen Thor höchstselbst und Kratos kommen. Der Donnergott war im vorherigen Ableger nur in einer kurzen Zwischensequenz angeteast und Fans warten seitdem wie auf heißen Kohlen auf das epische Zusammentreffen von Mjölnir und der Leviathanaxt.

Ein weiterer heißerwarteter Antagonist: Allvater Odin. Dass der Herrscher der nordischen Götterwelt in „God of War Ragnarök“ auftreten wird, ist gewiss. Und er wird wohl kaum die Gelegenheit auslassen, Kratos seine Macht spüren zu lassen. 

Starke Verbündete für Kratos und Atreus

Kratos und Atreus können auf mächtige Verbündete hoffen, wenn sie Thor und Ragnarök Einhalt gebieten wollen. Zum einen wäre da der Kriegsgott aus den nordischen Gefilden: Tyr. Er kennt sich wesentlich besser mit Odins und Thors Schwachstellen aus als Kratos und kann dabei helfen, Ragnarök zu verhindern. Allerdings wird er von Odin als tot bezeichnet und scheint wie vom Erdboden verschluckt.

Tyr beherbergt als Kriegsgott eine große Macht und scheint gegenüber Odin in Ungnade gefallen zu sein. Klar ist aber bereits, dass Tyr noch lebt und auf Kratos und Atreus treffen wird. Im ersten Story-Trailer war zu sehen, dass Tyr weggesperrt wurde. Kratos befreit den großgewachsenen Kriegsgott und bietet ihm an, das Duo bei ihrer Aufgabe zu begleiten.

© Sony Interactive Entertainment

Zudem wurde ein besonderes Wesen in „God of War Ragnarök“ enthüllt, bei dem lange gerätselt wurde, ob es sich um einen Verbündeten handeln könnte. Es wurde nämlich zuerst angedeutet, dass der Riesenwolf Fenrir gegen Kratos und Atreus kämpfen würde, allerdings zeigen neueste Ausschnitte, dass der Fenriswolf dem Vater-Sohn-Gespann sogar freundlich gesinnt sein könnte.

Das würde auch zur nordischen Mythologie passen, in der Fenrir (wie auch schon die Weltenschlange) als ein Abkömmling von Loki dargestellt wird. Mit Sicherheit dürften sich die Fans sehr auf den Auftritt des berühmten Vierbeiners im kommenden Spiel freuen.

God of War Ragnarök Release-Termin PlayStation
© Sony Interactive Entertainment

Die Spielwelt wird riesig

In „God of War Ragnarök“ werden wir mit Kratos und Atreus alle neun Welten der nordischen Mythologie bereisen können. Diese sind:

  • Midgard: Welt der Menschen
  • Alfheim: Reich der Elfen
  • Helheim: Reich der Toten
  • Jötunheim: Reich der Riesen
  • Muspelheim: Reich des Feuers
  • Niflheim: Reich des Eises
  • Asgard: Reich der Asen
  • Svartalfheim: Reich der Zwerge
  • Vanaheim: Reich der Wanen

Asgard, Svartalfheim und Vanaheim konnten wir im Vorgänger nicht betreten und werden somit brandneu für das neue Abenteuer sein.

Bei Svartalfheim handelt es sich um das Reich der Zwerge, also die eigentliche Heimat der beiden Schmiede Sindri und Brok. Zudem werden Kratos und Atreus auf weitere wichtige Zwerge treffen.

Vanaheim ist die Heimat der Wanen, einem Göttergeschlecht, das noch älter sein soll als die Asen. In der Vergangenheit sollen die beiden Rassen einen Krieg geführt haben, der mit einer Friedenseinigung beigelegt wurde. Den Wanen wird zugeschrieben sehr geschickt, naturgebunden und weise zu sein. Zudem sollen sie ewig leben.

Asgard ist der Wohnort der Asen, dem Göttergeschlecht, dem Odin, Thor und Baldur angehören. Das Himmelsreich Asgard ist über den Bifröst mit der Erdenwelt Midgard verbunden, allerdings soll der Bifröst während Ragnörk vom Feuerriesen und Muspelheim-Herrscher Surtur zerstört werden. So geschah es zumindest in der Mythologie. In „God of War“ nutzt Kratos den Bifröst, um zwischen den verschiedenen Welten zu reisen. 

Die Spielwelt wird also deutlich umfangreicher und größer als im Vorgänger. Zusätzlich zu den neu hinzugefügten Welten werden die bereits bekannten Gebiete vermutlich nochmals erweitert. Serienschöpfer David Jaffe zufolge soll GoW Ragnarök rund „40 Stunden an Gameplay bieten“.

Zwei Collector’s Editions und spezieller DualSense

Für die größten Fans haben Publisher Sony und das entwickelnde Studio Sony Santa Monica etwas ganz Besonderes parat: Das neue Kratos-Abenteuer wird von zwei Collector’s Editions und einem speziellen DualSense-Controller im „God of War“-Look begleitet.

Die Collector’s Edition beinhaltet das Spiel als Code, ein Steelbook, Schnitzereien der Wanen-Zwillinge, ein Zwergenwürfelset, Ingame-Inhalte sowie als Highlight eine Nachbildung von Thors Hammer Mjölnir. 

© Sony Interactive Entertainment

Die umfangreichere Jötnar-Edition besitzt darüber hinaus Broks-Würfelset, eine Yggdrasil-Stoffkarte, einen Draupnir-Ring und eine Vinyl-Schallplatte mit Musik von Bear McCreary, der den Soundtrack zu den beiden aktuellen „God of War“-Spielen beisteuert.

© Sony Interactive Entertainment

Ein spezieller DualSense im Stile von God of War Ragnarök wird ebenfalls erhältlich sein: Dieser PS5-Controller erstrahlt in Weiß und Dunkelblau und wurde auf der Vorderseite mit den Abbildern von zwei Wölfen versehen.

God of War Ragnarök Controller
© Sony Interactive Entertainment

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Twitch - MontanaBlack Get Away: Twitch-Star MontanaBlack inszeniert Gefängnisausbruch als Streamer-Event God of War Ragnarök: Drachentöter - Drachenschuppen-Rüstung finden (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Drachentöter – So erhaltet ihr das komplette Drachenschuppen-Rüstungsset (Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller 7 Yggdrasil Juwelen (Amulett). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: 7 Yggdrasil-Juwelen finden, so vervollständigt ihr das Yggdrasil-Amulett (Lösung) Star Trek: Picard Staffel 3 mit direkter Verbindung zu Deep Space Nine und Voyager
Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur – Komplettlösung – Alle Arenen, Stardust-Operation und Herrscher Super Mario Bros. Film: Neues Artwork zeigt Peaches Schloss von innen Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiterin Ronah Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Arenaleiterin Ronah – Käfer-Orden Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Preview Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion – Die finale Preview vor dem großen Test Stefan Raab verbietet Trymacs Kick auf Eis Stefan Raab stoppt Kick auf Eis von Trymacs, 500.000 Euro Strafe drohen Reved zeigt YouTube Einnahmen Reved: So viel Geld verdient sie mit ihrem YouTube-Kanal MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x