PLAYCENTRAL NEWS Oculus Rift

Oculus Rift: Produktion der Virtual Reality-Brille vorerst auf Eis gelegt

Von Redaktion PlayCentral - News vom 24.02.2014 16:26 Uhr

Als ambitioniertes Kickstarter-Projekt ging die Virtual Reality-Brille Oculus Rift an den Start. Mittlerweile ist die Brille dermaßen begehrt, dass das Unternehmen die Produktion bis auf Weiteres stilllegen musste. Grund für die pausierte Fertigung seien Lieferprobleme seitens der Zulieferer.

Die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift aus dem Hause Oculus VR startete vor einiger Zeit als Kickstarter-Projekt und fand innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Interessenten. Mit dem Start der Kampagne strebten die Entwickler 250.000 US-Dollar an. Letzten Endes erzielte das Unternehmen durch die Crowdfunding-Aktion sage und schreibe 2.437.429 US-Dollar. Damit schien die Finanzierung der VR-Brille fürs Erste gesichert zu sein. Allerdings ahnten die Entwickler damals noch nicht, welche Ausmaße ihr Projekt annehmen würde.

Bedingt durch die große Nachfrage kam es nun zu einem vorzeitigen Produktionsstopp. Um wilde Spekulationen erst gar nicht aufkeimen zu lassen, meldete sich relativ zeitnah der Community Manager Andres Hernandez zu Wort und schilderte die Lage. Grund für die vorläufige Stilllegung der Fertigung seien Engpässe seitens der Zulieferer.

“Bestimmte Einzelteile des Oculus Rift Developer Kits werden nicht länger hergestellt, was bedeutet, dass sie für uns nicht mehr für die Produktion zur Verfügung stehen. Darum besitzen wir nicht die nötigen Materialien, um weitere Kits herzustellen.”

Momentan habe das Unternehmen zwar noch ein paar Developer-Kits auf Lager. Allerdings neigen sich die Bestände langsam dem Ende. Oculus VR ist bereits dabei, Alternativen auszuarbeiten und neue Zulieferer zu finden, um eine baldige Fortsetzung der Produktion sicherzustellen. Des Weiteren wurde der Verkauf weiterer Brillen vorerst eingestellt. Wann eine Lösung gefunden wird, ist unklar.

In Anbetracht der eher schlechten Neuigkeiten fand der Community Manager trotzdem dankende Worte und zeigte sich vom Erfolg des Projekts überwältigt. Bisher wurden ca. 50.000 Exemplare der VR-Brille an unterschiedlichste Entwickler ausgeliefert.

"Wir haben nie erwartet, so viele Developement Kits zu verkaufen und VR konnte nur aufgrund der Unterstützung und des Enthusiasmus der Community so erfolgreich werden. Selbst wenn wir uns diesen Mangel nie wünschten, ist es doch gut, dass er existiert. Danke."

News & Videos zu Oculus Rift

Oculus Rift: Entwickler von Beat Saber gekauft Oculus Rift: Amazon Prime Day: Jetzt für nur 400 Euro im Touch-Bundle! Oculus Rift: Titanfall-Macher kündigen VR-Titel an Oculus Rift: Starke Preissenkung angekündigt Oculus Rift: Palmer Luckey möchte Hardware-Standard für VR-Porn Oculus Rift: VR-Brille verringert Abstand zu HTC Vive auf Steam
PS5 kaufen oder nicht? 5 Gründe, warum ich die PS5 nicht zum Release kaufen werde! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! RTX 3090 kaufen GeForce RTX 3090 ab den 24. September kaufen! – Preorder-Guide
PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? PS5 Box Verpackung Design PS5: So edel ist Sonys Next-Gen-Konsole verpackt PS5 ausverkauft wo kaufen PS5 ausverkauft, 1. Welle überall vergriffen! Wann und wo geht es weiter? PS5 Amazon PS5: Amazon warnt, dass nicht jeder am Release-Tag die PS5 erhält! Xbox Series X vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS