PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Netflix: Neues Ultra-Abo kommt, unterschwellige Preiserhöhung?

Von Ben Brüninghaus - News vom 04.07.2018 09:58 Uhr

Netflix wird scheinbar unterschwellig teurer. Der Video-Streaming-Dienst wird fortan über das neuartige Ultra-Abo verfügen. Und warum das eigentlich gar nicht so neu ist, erklären wir euch in der folgenden News.

Nach dem Premium-Abonnement folgt nun das Ultra-Abonnement. Netflix möchte den Kunden ein neues Angebot unterbreiten und hat sich diesbezüglich schon einen Plan zurechtgelegt. Aber was bietet das neue Ultra-Abo den zahlenden Kunden? 

NetflixNetflix: Top 5 Animes auf Netflix – abseits des Mainstreams

Auffällig ist allem voran die Tatsache, dass sich das Abo preistechnisch sogar noch vor dem Premium-Abo platziert, was es zum teuersten Angebot gestaltet. Doch ganz so einfach lässt sich die Frage nicht beantworten, was das Ultra-Abo nun werden soll. Denn Netflix ist wohl momentan noch in einer Testphase, in der den Kunden unterschiedliche Angebote suggeriert werden.

Bislang gab es die nachfolgenden Abonnements:

  • Basis für 7,99 Euro (1 Stream)
  • Standard für 10,99 Euro (HD, 2 Streams)
  • Premium für 13,99 Euro (HDR, 4K, 4 Streams)

Was ist im Ultra-Abonnement? 

Unterschiedliche Angaben, was den Preis und den Inhalt des Abonnements betrifft, machen es derzeit noch nicht klar ersichtlich, was wir am Ende erwarten dürfen. Eine Seite erhält das Angebot über 16,99 Euro und die andere Seite wird mit 19,99 Euro zur Kasse gebeten. Im Vergleich unterscheiden sich die beiden Angebote in einigen Details. So sind in der teureren Variante (19,99 Euro) vier gleichzeitige Streams erlaubt, und auch im Premium-Abo wäre dies möglich. In der Alternative wäre das jedoch nicht möglich, hier könnten nur noch zwei Streams im Premium-Abo gleichzeitig laufen. Ultra hätte dann nur einen HDR-Bonus. 

NetflixNetflix: Das gibt’s neu im Juli 2018: Alle Filme, Serien und Dokus!

Das klingt erst einmal sehr verwirrend, aber Netflix testet wahrscheinlich, wie die einzelnen Variationen aufgenommen werden. Also sprich: Was die Kunden bereit sind zu zahlen. Das Angebot mit dem größtmöglichen Zuspruch wird dann am Ende ins Netflix-Repertoire aufgenommen. Wenn das Premium-Abo (mit nur zwei Streams) auf 16,99 Euro angehoben wird, würde das einen enormen Preisanstieg bedeuten. So oder so wird das Premium-Abo also beschnitten, weshalb viele zum Ultra-Abo greifen müssten. 

Hier die Variante für 16,99 Euro:

Und hier die Variante für 19,99 Euro:

News & Videos zu Netflix

Netflix September 2020 Ratched Netflix: Diese neuen Serien und Filme kommen diese Woche ins Programm (KW38 2020) Netflix - August 2020 Netflix im September 2020: Diese Filme und Serien verschwinden Netflix: Diese neuen Serien und Filme kommen diese Woche ins Programm (KW37 2020) Trisolaris Netflix Game of Thrones Trisolaris: Game of Thrones-Macher verfilmen Science-Fiction-Epos für Netflix Spuk in Bly Manor Haunting of Hill House Release Spuk in Bly Manor hat ein Release-Datum und einen Trailer Netflix Startsound Hans Zimmer Netflix zeigt ausgewählte Inhalte kostenfrei ohne Abo – von Stranger Things bis Bird Box
Xbox Series X vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Xbox Series X Amazon Xbox Series X vorbestellen, jetzt wieder bei Amazon möglich! – Preorder live
Xbox Series X Otto vorbestellen Xbox Series X jetzt vorbestellen, Preorder bei Otto live! Xbox Series X MediaMarkt vorbestellen Xbox Series X-Preorder: Vorbestellungen jetzt live bei MediaMarkt PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss verwirrt Fans PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? Xbox Series X - ausverkauft Xbox Series X nach kurzer Zeit komplett ausverkauft Xbox Series X Saturn vorbestellen Xbox Series X jetzt bei Saturn vorbestellen! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS