PLAYCENTRAL NEWS Mixer

Mixer: Shroud findet Community auf Mixer besser als auf Twitch

Von Ben Brüninghaus - News vom 28.10.2019 10:42 Uhr
© Mixer/ Shroud

Was ist besser, Twitch oder Mixer? Shroud, der erst kürzlich sein Twitch-Zuhause verlassen hat und auf Mixer gewechselt ist, hat jetzt eine Antwort hinsichtlich der Community gefunden. 

Shroud (Michale Grzesiek), einer der größten Twitch-Streamer, hat kürzlich seine Streaming-Heimat verlassen und ist zu der Microsoft-Plattform Mixer gewechselt. Damit ist er schon der zweite Big Player im Streaming-Business, der Microsofts Angebot nicht ausschlagen konnte. Vor einigen Monaten machte Ninja (Tyler Blevins) den Anfang und verließ Twitch ebenfalls.

TwitchTwitch: Ninja verlässt Twitch und wechselt zu Microsoft-Streaming-Plattform Mixer

Über die jeweiligen Angebote kann bislang nur spekuliert werden. Insider gehen allerdings von Deals in Millionenhöhe für die Exklusivverträge aus.

Mittlerweile hat Shroud einige Livestreams auf Mixer abgehalten und kann nun eine Einschätzung abgeben, warum die Platfform seines Erachtens nach besser sei als Twitch. 

Hier klicken, um den Inhalt von streamable.com anzuzeigen

So erklärt er auf Anfrage eines Zuschauers, dass es sich durchaus anders anfühle, auf Mixer zu streamen. 

„Ich meine, am Ende des Tages streamt man lediglich. Alles, was ich tue, ist, dass ich hier sitze und Videospiele spiele und mit euch interagiere. So lange ihr da seid, was ihr seid, ihr fliegt momentan, ist es kein Unterschied. Es ist ein anderes Benutzerinterface und eine andere Community-Atmosphäre. Und ich denke, dass die Stimmung der Community hier besser ist.“

Am Ende soll es sich also doch recht ähnlich anfühlen, während die Mixer-Community aber stimmungsvoller agiert. Und dennoch stellt er in Aussicht, dass niemand weiß, was in zwei Jahren passiere. Immerhin könne mit steigender Popularität auch die Toxizität auf einer Plattform steigen. Er selbst würde die Popularität gerne steigen sehen, doch den Gemütszustand der derzeitigen Community gerne beibehalten wollem. 

„Die Mixer-Community ist fantastisch. Sie ist sehr viel besser, als ich erwartet hatte. Es ist verrückt.“ 

Dass sich die Streamer auf Twitch über eine toxische Community beschweren, geschieht im Grunde recht häufig bei sehr vielen Protagonisten der Plattform. Deshalb ist die Aussage von Shroud keineswegs überraschend. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich die Communtiy auf und um Mixer herum entwickelt. 

Wie Shrouds Streaming-Kollege DrDisrespect auf seinen Umzug reagiert und was er von Mixer hält, erfahrt ihr hier:

TwitchTwitch: DrDisrespect reagiert auf Shrouds Mixer-Wechsel und er ist nicht begeistert

Damit ist Shroud also kein Teil mehr der 10 größten Streamer auf Twitch:

TwitchTwitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juni 2021

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer
Sony und Guerrilla Games kündigen ersten DLC für Horizon Forbidden West an: Burning Shores kommt im April 2023! Horizon Forbidden West: Burning Shores DLC angekündigt – nur für PS5! Diablo 4 Releasetermin Diablo 4: Releasetermin bei den Game Awards bekanntgegeben 7 vs. Wild Otto Umweltschutz 7 vs. Wild Staffel 2: Kritik an Ottos Rede zum Naturschutz Death Stranding 2 - Norman Reedus Death Stranding 2 offiziell mit Trailer vorgestellt – Kojimas nächstes Spiel God of War Ragnarök Komplettlösung zu God of War Ragnarök: So schließt ihr den Titel zu 100 Prozent ab Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS