PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch: Ninja verlässt Twitch und wechselt zu Microsoft-Streaming-Plattform Mixer

Von Patrik Hasberg - News vom 02.08.2019 08:07 Uhr
© Tyler „Ninja“ Blevins

Ninja wird ab sofort nicht mehr auf Twitch streamen. Wie der erfolgreichste Streamer gestern bekannt gegeben hat, wird er ab sofort exklusiv auf Microsofts Streaming-Plattform Mixer unterwegs sein.

Tyler „Ninja“ Blevins gehört zu den größten Streamern auf Twitch. Bekannt geworden ist der 28-Jährige vor allem durch Epic Games Battle-Royale-Shooter „Fortnite“. Mit 14 Millionen Follower steht er auf Twitch derzeit auf dem ersten Platz, mit 6,7 Millionen Follower folgt Streamer Shroud mit einigem Abstand auf dem zweiten Platz.

Am gestrigen Donnerstag, den 01. August 2019 gab Ninja innerhalb eines Videos, das wie eine Pressekonferenz aufgebaut war, bekannt, dass er der Livestreaming-Plattform Twitch den Rücken zudrehen und in Zukunft exklusiv auf Microsofts Plattform Mixer streamen wird. Details zu seinem Vertrag mit Microsoft und über die Laufzeit dieser Exklusivität hat er bislang nicht bekannt gegeben.

Der Kanal auf Mixer steht schon fertig eingerichtet bereit, der erste Stream soll bereits am heutigen Freitag, den 02. August starten. Derzeit können Zuschauer auf Mixer ein kostenloses Abo für Ninja abschließen.

TwitchTwitch: In seinem Buch erklärt euch Ninja, wie ihr der beste Spieler werdet

Wie viel hat Microsoft dafür bezahlt?

Eine der interessantesten Fragen, die sich nun viele stellen, dreht sich um die Summe, die Microsoft für diesen Deal wohl in die Hand genommen hat. Alleine für eine Apex-Legends-Kampagne mit Ninja soll Electronic Arts vor einiger Zeit eine Million US-Dollar auf den Tisch gelegt haben.

Entsprechend dürfte Microsoft ebenfalls ziemlich tief in die Tasche gegriffen haben, um den erfolgreichen Streamer für die eigene Plattform zu verpflichten.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter