PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Samsung White gewinnen die LoL-Worlds 2014

Von Dustin Martin - News vom 19.10.2014 12:16 Uhr

Die Gewinner der Weltmeisterschaft in League of Legends stehen fest. Mit 3:1 entschieden Samsung White das Finale für sich. Mit den League of Legends Worlds hat Riot Games jedoch nicht nur das weltbeste Team ausgesucht. Die mehr als 45.000 Zuschauer im südkoreanischen Stadion wussten sie auch zu feiern.

Plötzlich ging alles ganz schnell. Erst kämpften die beiden Finalteams der League of Legends Worlds um den Drachen, dann kam es zu einem Teamfight – ein Ass für Samsung White. Danach geht es übergangslos auf die Basis der fünf Spieler aus dem Star Horn Royal Club, binnen weniger Sekunden ist sie zerstört.

Dabei begann die vierte Partie zwischen Samsung White und Star Horn Royal Club, den beiden besten Teams der Weltmeisterschaft in League of Legends, mit einer bizarren Prognose: Die Chancen, von den Zuschauern abgestimmt, standen 50 Prozent für jedes Team. Dennoch konnten sich Samsung White in den ersten beiden Runden zunächst gekonnter durchsetzen, erst in der dritten Runde kam es zu einem Sieg für den chinesischen Vize-Meister.

Offensive Samsung White gegen bedachten Star Horn Royal Club

Das Finalspiel der League of Legends Worlds fand zwischen zwei Teams statt, die auf komplett verschiedene Taktiken setzen. Das südkoreanische Samsung White setzt offensiv auf ein 1-gegen-1 in den ersten Minuten der Runde, um den Gegner so zuzusetzen. Das chinesische Star Horn Royal Club fokussiert sich hingegen auf bedacht eingesetzte Teamfights, die durch ständige Aufklärung auf der Karte geplant werden.

Riot Games ließ es sich nicht nehmen, zu zeigen, wie erfolgreich League of Legends im eSports heute ist. Alleine über Twitch schauen jeden Monat über 67 Millionen Menschen den Progamern beim Siegen und Verlieren zu, und so ist „LoL“ der Spitzenreiter auf dem weltgrößten Livestreaming-Portal. Während der Worlds dürften nach Schätzungen über 10 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen auf der ganzen Welt gesessen haben – gleichzeitig. Vor Ort waren über 45.000 Fans.

League of Legends Worlds 2014 im Seoul-World-Cup-Stadion in Südkorea

Stattgefunden hat das Turnier der besten Leauge-of-Legends-Teams in dem ausverkauften Seoul-World-Cup-Stadion, in dem bereits 2002 das Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde. Über 2.130.000 US-Dollar waren im Preispool der League of Legends Worlds, der Gewinner Samsung White erhält 1.000.000 US-Dollar Preisgeld. Zudem organisierte Riot Games mehrere Liveauftritte von Imagine Dragons, die unter anderem den Titelsong des Events „Warriors“ präsentierten.

Videos und Highlights der League of Legends Worlds findet ihr auf dem YouTube-Kanal von LoL eSports. Sobald Riot Games die offiziellen Daten und Fakten zur Weltmeisterschaft veröffentlicht, informieren wir euch auf PlayMassive.de über alle Details.

News & Videos zu League of Legends

League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus! League of Legends: Mit Ruined King kündigt Riot Forge sein erstes Singleplayer-Spiel an
Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Pokemon Schwert und Schild DLC Insel der Rüstung Pokémon Schwert und Schild: Die Insel der Rüstung im Check – Wenig Umfang und technisch ein Graus PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Call of Duty: Modern Warfare: Easter Egg: Activisions eigene Spielekonsole, die Actibase PS5 Spiele Games PS5-Umfrage: Welches wird euer erstes Spiel für die PlayStation 5? Facebook App erhält Dark Mode Facebook-App wird mit Dark Mode ausgestattet Dr Disrespect auf Twitch gebannt Twitch-Star Dr. Disrespect meldet sich nach Bann erstmals zu Wort PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS