PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Format der LCS ändert sich im Summer Split 2016

Von Patrick Hopp - News vom 10.12.2015 13:14 Uhr

Nach langem Bitten und Betteln der Community hat sich Entwickler Riot Games schlussendlich doch dazu entschieden, das Format der LCS in Zukunft umzustellen. Wie genau das aussehen soll und ab wann diese Änderung in Kraft tritt, gibt es in unserer Zusammenfassung.

Seit der Gründung der LCS (League Championship Series) durch League of Legends Entwickler Riot Games hat die Community eines immer bemängelt – das Format "Best of 1" ist nicht aussagekräftig genug, um das bessere Team festzustellen. Oft gehen Spiele zugunsten des schlechteren Teams aus, weil sie einfach Glück hatten, oder weil das eigentlich bessere Team einen einzigen schwerwiegenden Fehler gemacht hat.

Deshalb wünschte sich die Community bereits seit langer Zeit, dass das Format auf "Best of 2" oder "Best of 3" umgestellt wird. Bei Turnieren und in anderen Ligen von League of Legends ist dies bereits üblich. Was genau es mit diesen Formaten auf sich hat, erklären wir euch kurz.

In einem Best of 2 werden die beiden Teams, die bisher an einem Abend einmal gegeneinander antreten mussten, zweimal gegeneinander spielen. Somit gibt es immer die Möglichkeit, zumindest noch einen Punkt zu sichern, selbst wenn man das erste Spiel aufgrund von diversen Umständen verloren hat. Dadurch sollte sich im Normalfall das eigentlich stärkere Team im Laufe des aktuellen Splits trotzdem weiter oben in der Tabelle befinden. Dafür haben es die weniger starken Teams dann natürlich schwerer die oberen Plätze zu erreichen, weil sie nicht mehr durch einen Überraschungssieg aufsteigen können.

Noch besser ist dagegen das Best of 3 Format, da es hier besonders um Strategie geht. Im ersten Spiel können Teams sich zuerst beschnuppern und sehen, wie das gegnerische Team spielt. Die darauffolgenden beiden Spiele werden dann entsprechend angepasst. Auf diese Weise kann das Team, welches taktisch stärker ist, sich immer einen Vorteil erarbeiten und selbst dann gewinnen, wenn sie das erste Spiel abgegeben haben.

Da Riot Games sich momentan noch unsicher ist, welches der beiden Formate die bessere Wahl wäre, haben sie sich dafür entschieden, sie beide zu testen. In Nordamerika wird man ab dem Summer Split 2016 das Best of 3-Format nutzen und in Europa das Best of 2-Format.

Erklärt wird dieser Schritt damit, dass es im traditionellen Sport in Europa durchaus üblich ist, ein Unentschieden zu erspielen (zum Beispiel im Fußball). In Nordamerika hingegen wird dies nicht gern gesehen und jeder größere Sport wird grundsätzlich mit einem klaren Sieger festgelegt. Deshalb wird die EU-LCS das Best of 2-Format erhalten, welches eben ein Unentschieden zulässt, während die NA-LCS das Best of 3-Format bekommt, bei dem immer ein Sieger hervorgeht.

Da die Spiele der LCS jetzt verdoppelt oder verdreifacht werden, muss natürlich auch das Sendeformat überarbeitet werden. Hierfür hat Riot Games sich Folgendes überlegt:

Die EU-LCS wird weiterhin am Donnerstag und Freitagabend ausgestrahlt, wie üblich. Jedoch wird es zwei parallele Streams geben, bei denen jeweils eine Begegnung stattfindet. Man wird sich also dafür entscheiden müssen, eines von zwei Spielen anzuschauen oder gegebenenfalls auf einen zweiten Bildschirm zurückgreifen zu müssen.

[Hohoho]

In der NA-LCS wird es sogar einen weiteren Abend geben, um alle Spiele unterzubringen. Zum üblichen Samstag und Sonntagabend wird der Freitagabend noch hinzukommen. Freitags wird es nur einen Stream geben, während Samstag und Sonntag ebenfalls zwei Streams laufen werden. Damit sind die Spiele auf insgesamt drei Tage verteilt.

Ärgerlich wird das Ganze für Fans, die sowohl die LCS aus Europa als auch Nordamerika verfolgen. Denn für sie bedeutet das, dass sie am Freitag gleich drei verschiedene Streams verfolgen müssten, um nichts zu verpassen. Die einzig andere Option wäre es, sich einen Stream anzuschauen und die anderen Spiele später als Aufzeichnung auf YouTube oder Twitch anzuschauen.

Doch noch ist etwas Zeit, der Summer Split liegt noch in weiter Ferne. Riot selbst gab an, dass man weiterhin daran arbeitet und dies nur erste Schritte und Überlegungen sind.

News & Videos zu League of Legends

Netflix kündigt animierte League of Legends-Serie Arcane mit erstem Trailer an Ruined King Runined King: A League of Legends Story – Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor
Amouranth Twitch-Streamerin Amouranth ist wieder gebannt worden, wohl nicht wegen Freizügigkeit Assassin’s Creed Valhalla Spielwelt Größe Assassin’s Creed: So groß sind die Spielwelten im Vergleich Amazon Prime Day 2021 Beste Deals Übersicht Amazon Prime Day 2021 gestartet: Beste Angebote & Deals HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Mitte Juni Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Project Hazel: Release und Verfügbarkeit (Razer Gesichtsmaske) Project Hazel: Razers Gesichtsmaske kommt noch dieses Jahr auf den Markt Saturn Deals Angebote Rabatt Saturn plant wohl Konteraktion zum Amazon Prime Day 2021 CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS