PLAYCENTRAL NEWS Heroes of the Storm

Heroes of the Storm: Kel’Thuzad ab sofort spielbar – alle Fähigkeiten im Überblick

Von Ben Brüninghaus - News vom 06.09.2017 18:46 Uhr

Heroes of the Storm bekommt Zuwachs. Ein neuer Held aus dem Warcraft-Universum betritt den Nexus. Diesmal handelt es sich um den vielseits gewünschten Erzlich Kel'Thuzad, der mit eisigen Zauberfähigkeiten auf euch wartet.

Kel'Thuzad ist endlich zurück! Viele Spieler von Heroes of the Storm warteten über einen langen Zeitraum und hofften insgeheim, dass es den Erzlich eines Tages zurück in virtuelle Strategie-Gefilde aus dem Hause Blizzard verschlägen würde. 

Der Schleier legt sich nun und der Fernkampfassassine wird dem Nexus seine Ehre erweisen. Er wird mit mächtigen Zaubern ausgestattet sein, die bereits in vergangenen Warcraft-Tagen für Angst und Schrecken sorgten. 

Heroes of the StormHeroes of the Storm: Garrosh Hellscream kommt in den Nexus

Mit "Der Ruf Kel'Thuzads" startet heute ein besonderes Event, das Spieler dazu ermutigen soll, gegnerische Helden zu vernichten. Als Belohnung warten einige Goodies auf euch. Zudem ist der Patch 2.27.3 breits auf den Live-Servern, womit Kel'Thuzad seinen offiziellen Einzug in den Nexus feiert. Das erneute Einloggen in HotS dürfte sich also lohnen!

Kel'Thuzads Fertigkeiten

(Eigenschaft) Meister der eisigen Finsternis: Quest, die bei Abschluss diverse Kräfte bereithält. Wenn er Feinde mit "Frostnova" trifft, steigt seine "Pestilenzstufe" an, die über zwei Stufen zuerst die Abklingzeiten verkürzt und auf dem Maximallevel effektiv die Fähigkeitsstärke erhöht. 

(Q) Tod und Verfall: Eine Todeskugel fügt dem Gegner Schaden zu. Nach der Detonation hinterlässt sie einen Fäulnisbereich, der Schaden über Zeit verursacht.

(W) Frostnova: Ein Runenkreis bringt eine frostige Nova hervor, die nach kurzer Verzögerung AoE-Schaden zufügt. Am Rande des Bereiches werden Feinde verlangsamt und im Zentrum sogar vollständig bewegungsunfähig.

(E) Ketten von Kel'Thuzad: Zauber, der geradlinig abgefeuert wird und beim Aufprall mit dem Feind Schaden verursacht. Eine zweite Kette kann abgefeuert werden, um vom zuvor getroffenem Feind ein CC-Effekt auszulösen. Entweder lasst ihr zwei Helden zueinander ziehen oder euer Ziel an eine Wand heranziehen. 

Ultimative Fertigkeiten

(R1) Frostschlag: Ein Meteor aus Eis und Ketten wird abgefeuert, der sein Ziel unaufhaltsam verfolgt. Er verursacht AoE-Schaden beim Aufprall und macht alle Feinde in dem Bereich bewegungsunfähig.

(R2) Schattenriss: Fähigkeit fügt Feinden in einem AoE-Bereich Schaden zu. Diese Fähigkeit kann kartenweit eingesetzt werden. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Star Wars Jedi: Fallen Order Test Review Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Releasezeitraum steht: Wie lange müssen wir warten? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen?
Resident Evil 3 Remake Nemesis Resident Evil 3: Diese Objekte könnt ihr mit Punkten im Shop freischalten Elden Ring Elden Ring: Die sechs bekannten Enden im Spiel und wie ihr sie erreichen könnt – Lösung Disney Plus Umfrage höhere Kosten Werbung trotz Abo? Netflix und Disney Plus wollen künftig Werbung einsetzen One Piece Joy Boy Ruffy Manga One Piece: Wer ist die legendäre Figur Joy Boy im Piraten-Epos? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS