PLAYCENTRAL NEWS gamescom

gamescom 2020: Neue Ablegermesse angekündigt, findet in Singapur statt

Von Wladislav Sidorov - News vom 02.06.2019 23:07 Uhr
© Koelnmesse / game

Die gamescom wird im kommenden Jahr in neue Territorien expandieren und erstmals auch außerhalb von Köln stattfinden. Ein neuer Ableger wird im Oktober 2020 in Singapur ausgetragen und soll ergänzend zur regulären Ausgabe in Deutschland agieren.

Im kommenden Jahr wird die gamescom 2020 nicht nur in Deutschland, sondern zusätzlich auch in Singapur stattfinden. Das gaben sowohl game, der deutsche Verband der Videospielindustrie, als auch die Koelnmesse als Organisator bekannt.

Der als „gamescom asia“ bezeichnete Ableger findet vom 15. bis zum 18. Oktober 2020 im Suntec Singapore Convention & Exhibition Centre statt. Privatbesucher bekommen vom 16. bis zum 18. Oktober Zutritt. Die reguläre gamescom in Köln wird weiterhin wie geplant vom 25. bis 29. August 2020 stattfinden.

gamescomgamescom 2019: Tickets für Samstag schon jetzt komplett ausverkauft

Wachstum in einer neuen Region

Von der Expansion erhoffen sich die Organisatoren ein Standbein in einem der „am schnellsten wachsenden Games-Märkte weltweit“ aufzubauen:

„Die neue gamescom asia soll Spiele-Entwicklern aus Südostasien als führende Plattform helfen, weltweit neue Partner zu finden, und internationale Publisher dabei unterstützen, vielversprechende Games zu entdecken. Neuveröffentlichungen und weitere Angebote rund um das Gaming werden Teil des Programms sein. Mit getrennten Bereichen für Business und Entertainment sowie einer eigenen Branchenkonferenz deckt die gamescom asia die gesamte Bandbreite ab. Das Event besteht aus einer zweitägigen Branchenkonferenz sowie einer jeweils dreitägigen Fach- und Publikumsausstellung, inklusive eSports-Veranstaltungen, Präsentationen neuer Games-Technologien, Gaming-Workshops, Meet-and-Greet-Veranstaltungen, Cosplay-Aufführungen und vielem mehr.


Mit dem Fokus auf die einzigartige Gaming-Kultur Asiens und Südostasiens unterstützt die gamescom asia die Games-Branche bei der Erschließung dieses florierenden Marktes. Das ungenutzte Potential steht außer Frage: Eine aktuelle Studie von Newzoo prognostiziert einen Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar für 2019 in der Region, eine Steigerung um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der boomende Markt, die lebendige Gaming-Community und ein expandierendes Ökosystem sind nur einige der Gründe für die neu ins Leben gerufene gamescom asia in Singapur.“

Derzeit rechnen die Veranstalter mit mindestens 30.000 Besuchern, die an den vier Tagen vor Ort sein werden. Noch ist unklar, ob weitere Ablegermessen in Planung sind.

gamescomgamescom 2019: Neue Show zur Eröffnung angekündigt, Geoff Keighley moderiert

The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert The Forest The Forest: Die Kettensäge finden leicht gemacht Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Aerith Final Fantasy VII Tag als offizieller Feiertag in Japan eingetragen The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert
GTA 6: Meldung von Rockstar lässt Fans hoffen – ist ein Release in Sicht? The Mandalorian: Ist dies der Grund, für den die Mandalorianer vereint in den Kampf ziehen? The Last of Us Serie HBO Sky WOW Ersteindruck The Last of Us-Serie: Preview-Trailer zu Episode 4 kündigt großen Ärger für Joel und Ellie an The Witcher Staffel 2 Netflix Trailer The Witcher: Netflix soll trotz Cavill-Abgang eine fünfte Staffel planen Dead Space Remake Test Review Dead Space Remake im TEST: Glorreiche Rückkehr eines Horror-Klassikers Naturensöhne Grubenhaus abgebrannt Brandstiftung Brandstiftung: Ermittlung wegen Feuer im Grubenhaus der Naturensöhne MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter