PLAYCENTRAL NEWS Games

Games: China versucht Abhängigkeit bei Minderjährigen einzudämmen

Von Julia Rother - News vom 07.02.2017 16:15 Uhr

Die Cyberspace Administration in China veröffentlichte nun einen Gesetzesentwurf, der Spielehersteller zwingen könnte, die Zeit, die Minderjährige online spielen können, zu kontrollieren. Bei Bewilligung sollen reale Namen verpflichtend, Accounts nachts oder bei exzessiver Nutzung gesperrt und Themen wie Sex oder der Konsum von Alkohol Minderjährigen nicht mehr präsentiert werden dürfen.

Um dem exzessiven Online-Gaming der Zielgruppe entgegenzuwirken und damit die Gefahr einer Abhängigkeit zu verringern, veröffentlichte Chinas Cyberspace Administration nun einige Richtlinien zum Schutze von Minderjährigen. Der Gesetzesentwurf sieht vor, die Registrierung des realen Namens eines jeden Spielers verpflichtend zu machen, sodass spezielle Systeme Minderjährige identifizieren und ihre Accounts zwischen Mitternacht und acht Uhr morgens sperren können.

Zensur und eingeschränkte Spielzeit geplant

Aber auch am Tage soll die Anzahl der gespielten Stunden über die entsprechenden Accounts streng kontrolliert werden, sodass – zumindest online – nicht mehr unbegrenzt gezockt werden kann. Auch bestimmte Spielfunktionen oder Szenen mit gewalttätigen oder von der Organisation als unangemessen empfundenen Inhalten wie Sex, Suizid oder der Konsum von Alkohol und Tabak dürfen dann für Minderjährige nicht mehr zugänglich sein.

Der Gesetzesentwurf wurde seit Oktober 2016 zweimal unter Berücksichtigung von öffentlichem Feedback überarbeitet und nun dem National People's Congress zur Bewilligung vorgelegt, ist also noch nicht in Kraft getreten.

In der Vergangenheit gab es bereits Versuche, die Anzahl der aktiven Spielstunden am Tag einzudämmen, diese scheiterten aber an der fehlenden Real-Namen-Verpflichtung, da die Spieler einfach mehrere Accounts anlegen und diese je nach Belieben nutzen konnten.

Bewilligung würde erheblichen Aufwand und finanzielle Einbußen bedeuten

Verschiedene Spielehersteller äußerten sich nach Bekanntwerden der Richtlinien besorgt, befindet sich der Gesetzesentwurf zwar noch in der Review-Phase und kann dementsprechend angepasst werden, scheint aber laut Einschätzungen der chinesischen Öffentlichkeit Realität zu werden. Dies bedeutet natürlich einen erheblichen Aufwand für die Hersteller entsprechender Spiele, der zudem durch die starken Einschränkungen zu einem Verlust von Spielern und dementsprechend auch finanziellen Einbußen führen könnte.

Wir werden das Ganze auf jeden Fall weiter aus der Ferne beobachten und euch auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr wissen.

News & Videos zu Games

E3 2020: Die wichtigsten Alternativen zur abgesagten Spielemesse im Überblick Daedalic Entertainment: Gründer Fichtelmann kauft 41 Prozent der Anteile an eigenem Studio zurück GDC 2020 wegen Coronavirus offiziell verschoben (Update) Animal Crossing Top 10 Games in 2020 aus dem 1. Quartal bekannt Konami Code Cheatcode Erfinder des berühmten Konami Cheat Code ist mit 61 Jahren verstorben Games: Spielbarer Prototyp zu Gothic 1 mit Unreal 4-Grafik veröffentlicht
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS