PLAYCENTRAL NEWS Fortnite

Fortnite: Cheater werden zum Finale der Weltmeisterschaft zugelassen und die Community tobt

Von Marvin Fuhrmann - News vom 05.06.2019 08:40 Uhr
© Epic Games

Die Community von „Fortnite“ ist aktuell auf dem Kriegspfad. Grund dafür sind zwei Profispieler, die zur großen Weltmeisterschaft mit einem Preisgeld von 30 Millionen Dollar zugelassen wurden. Diese Beiden sollen im Vorfeld des Turniers für ihren Platz geschummelt haben.

Vom 26. bis 28. Juli 2019 finden in New York die Weltmeisterschaften im Battle-Royale-Hit Fortnite statt. Doch schon im Vorfeld sorgt das Turnier – beziehungsweise zwei Teilnehmer – für viel Diskussionsstoff in der Community. Denn diese zwei Teilnehmer sollen geschummelt haben, um in das Finale einzuziehen.

FortniteFortnite: Diese Firma bietet 1000 US-Dollar und kostenloses Internet für 50 Stunden Spielzeit

Abgesprochenes Spielverhalten

Bei den Spielern handelt es sich um die „Fortnite“-Profis XXiF und code ronaldo. Diese sollen nicht aktiv von Cheat-Programmen Gebrauch gemacht, aber ein anderes Vergehen begangen haben. Im Laufe der Qualifikationen wurden Punkte für jede Eliminierung vergeben. Die Spieler haben sich deshalb mit anderen abgesprochen, um sich damit gegenseitig zu boosten.

Wie in dem Replay eines „Fortnite“-Matches zu sehen ist, landen zwei Spieler dicht bei XXiF, die selbst Profis sind und lassen sich dann ohne viel Gegenwehr erledigen. Einer von ihnen tut sogar noch so, als würde er zurückschießen, trifft dabei aber nur einen Stein. Für die Abschüsse kassiert XXiF Punkte, die für seine Qualifikation im WM-Finale gereicht haben.

Die Reaktionen der Community

Was die Community besonders aufregt, ist die Tatsache, dass die beiden „Fortnite“-Spieler für dieses Verhalten bereits eine temporäre Strafe erhalten haben. Sie wurden zwei Wochen gebannt. Danach durften sie jedoch munter weitermachen und erhielten die Chance auf ehrliche Weise Punkte zu sammeln.

FortniteFortnite: Die Änderungen von Season 9 im Überblick – Alles Neo macht der Mai

Auf Twitter und Reddit melden sich zahlreiche „Fortnite“-Fans und weitere Profis zu Wort, die sich über die fehlende Konsequenz von Epic Games aufregen. So schreibt beispielsweise Profi-Spieler DrLupo auf Twitter, dass ein zugelassener Cheater in einem WM-Finale ein Schlag ins Gesicht für die gesamte Community wäre und die Integrität von „Fortnite“ aufs Spiel setzen würde. Bislang hat sich Epic Games noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Fortnite Battle Royale PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOS
PUBLISHER Epic Games
ENTWICKLER Epic Games
KAUFEN
7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen House of the Dragon Wann kommt Folge 5? House of the Dragon: Episoden-Guide zum GoT-Prequel Cyberpunk 2077 Guide: Jefferson in Dream On belügen? (Lösung) Cyberpunk 2077: Soll ich Jefferson in „Dream On“ belügen? (Guide)
Herr der Ringe-Serie: Was ist Ostirith in Ringe der Macht? Takemura in Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Alle Hauptmissionen, alle Nebenmissionen in der Liste nach Reihenfolge – Guide (Lösung) Cyberpunk 2077 - Einsteiger-Tipps und Tricks Cyberpunk 2077 – 9 Fehler, die ihr nicht begehen solltet! Einsteiger-Tipps und Tricks Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Cyberpunk 2077 Porsche ausgestellt Johnny Silverhand Cyberpunk 2077: So erhaltet ihr Johnny Silverhands Porsche 911 II Turbo – Guide (Lösung) Cyberpunk 2077 Schönheit Cyberpunk 2077 – Guide: Alle folgenreichen Entscheidungen & alle einmaligen Gelegenheiten (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS