PLAYCENTRAL NEWS Epic Games Store

Epic Games schenkt euch BioShock The Collection

Von Ben Brüninghaus - News vom 27.05.2022 11:31 Uhr
© Epic Games/2K/PlayCentral-Bildmontage

Nachdem es zuletzt mit Borderlands 3 einen echten AAA-Kracher im Gratisangebot von Epic Games gab, geht es in dieser Woche munter weiter mit Gratis-Games und auch das neue Paket kann sich sehen lassen.

In dieser Woche verschenkt Epic Games doch tatsächlich die gesamte BioShock-Collection in der Remastered-Version. Und ja, ihr hört richtig. Sie wird verschenkt, was bedeutet, dass es hier gar keine versteckten Kosten gibt. Ihr benötigt also kein Abo wie bei PS Plus zum Beispiel.

Zu schön, um wahr zu sein? Das meinen wir auch! Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Epic Games einiges investiert, um dieses Angebot offerieren zu können. Hier geht es direkt zum Produkt:

Um das Geschenk anzunehmen benötigt ihr lediglich einen Account im Epic Games Store und das Spiel respektive die Spiele könnt ihr dann über den Launcher von Epic Games herunterladen.

BioShock The Collection: Was enthält das Remastered-Paket?

„BioShock: The Collection“ hat es in sich, denn hier sind nicht nur alle drei BioShock-Titel enthalten, die überall mit topp Wertungen glänzen konnten. Die ersten beiden Spiele liegen im Remastered bei, sie wurden also generalüberholt und sind an die heutige Zeit angepasst.

Enthalten sind folgende Spiele:

  • BioShock Remastered
  • BioShock 2 Remastered
  • BioShock Infinite
  • alle Add-ons für die Spiele

In den Games dürfen wir die zauberhaften Städte Rapture und Columbia besuchen. Es geht also unter das Meer und über die Wolken, wo wir jeweils um unser Überleben kämpfen.

Denn Rapture war in „BioShock Remastered“ einst ein Zufluchtsort für die klügsten Köpfe der Gesellschaft, doch nun ist es zu einem dystopischen Antlitz verkommen, da die Gier und der Wahnsinn der Menschen keinen Halt machte.

In „BioShock 2 Remastered“ erleben wir Rapture dann aus der Sicht von Subject Delta. Wir schlüpfen also in die Haut eines Big-Daddy-Prototypen. Hier heißt es alles daran zu setzen, unsere Little Sister zu retten.

Und in „BioShock Infinite“ lassen wir Rapture hinter uns und schlüpfen in die Haut von Privatdetektiv Booker DeWitt, der fast an seinen Schulden erstickt und in eine schwebende Stadt über den Wolken reist, um eine Frau namens Elizabetz zu retten.

Ob es ihm gelingt? Das könnt ihr jetzt vollkommen kostenlos herausfinden! Habt ihr die Games schon gezockt? Oder wäre das eine gute Gelegenheit sie nachzuholen? Schreibt es gerne in die Kommentare und diskutiert mit uns.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS