PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76: Es herrscht Krieg: Spieler gehen auf Premium-Abonnenten los

Von Cynthia Weißflog - News vom 28.10.2019 12:32 Uhr
© Bethesda Softworks

Krieg ist immer gleich. In diesem Fall müssen wir das Ganze jedoch ein wenig überdenken, denn die kämpferischen Aktionen seitens einiger „Fallout 76“-Spieler fallen wohl doch ein wenig aus dem Raster.

In der letzten Woche wurde das Online-Game Fallout 76 durch ein neues Premium-Abo-Modell mit dem Namen „Fallout First“ ergänzt. Für dieses teure Vergnügen fallen jährlich 120 Euro an, sehr zum Unmut zahlreicher Spieler. Neben einigen Protestaktionen innerhalb des Spiels, folgen nun wohl sogar Attentate auf jene, die sich trotz des Preises für das Abonnement entschieden haben.

Fallout 76Fallout 76: Premium-Abonnement für 120 Euro jährlich angekündigt

Der Start einer Rebellion

Ärgerliche Bugs und Funktionen, die eigentlich in aller Selbstverständlichkeit kostenlos zur Verfügung stehen sollten, gepaart mit der hohen Summe des Abos, lösten eine Welle der Entrüstung unter der Spielerschaft aus. So starteten einige „Fallout 76“-Spieler sogar Protestaktionen mit Hilfe im Game aufgestellter Schilder, um zum Boykott gegen „Fallout First“ aufzurufen.

Nun gehen frustrierte und provozierte Spieler sogar noch eine Stufe weiter und greifen bewusst Premium-Nutzer an. Diese werden nämlich durch ein Icon als Mitglieder des Abos ausgezeichnet und können so leicht identifiziert – und zusammengeschlagen werden

Krieg in Fallout 76

Ja, tatsächlich scheint ein regelrechter Krieg zwischen den Spielern ausgebrochen zu sein, der auf der Ungerechtigkeit aufbaut, die sich durch die Einführung von „Fallout First“ ergeben hat. Denn wer sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft und die damit eingehenden Boni wie einzigartige Emotes, Rüstungen oder Waffen nicht leisten kann, hat es in dem Spiel eindeutig schwerer oder kann Funktionen wie das Hosten privater Server nicht nutzen.

Ob und wie Bethesda gegen die durch die Ungleichheit hervorgerufenen Konflikte in „Fallout 76“ vorgehen wird, ist nicht bekannt. Dass ein derartiger Klassenkampf jedoch kein Teil des Spiels sein sollte und das gewaltsame Vorgehen keine Lösung darstellt, scheint klar zu sein.

Fallout 76Fallout 76: Fallout First legt mit seiner bodenlosen Kiste einen schlechten Start hin

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Fallout 76 Rollenspiel Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Bethesda
KAUFEN
iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Bei diesen Händlern könnt ihr jetzt vorbestellen M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu
iPhone 13 bei Otto iPhone 13 bei Otto kaufen, dieser Händler verkauft es jetzt PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny Life is Strange True Colors Spielzeit Länge Stunden Spielzeit von Life is Strange: True Colors – Wie lange braucht ihr für alle Kapitel? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS