PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76: Es herrscht Krieg: Spieler gehen auf Premium-Abonnenten los

Von Cynthia Weißflog - News vom 28.10.2019 12:32 Uhr
© Bethesda Softworks

Krieg ist immer gleich. In diesem Fall müssen wir das Ganze jedoch ein wenig überdenken, denn die kämpferischen Aktionen seitens einiger „Fallout 76“-Spieler fallen wohl doch ein wenig aus dem Raster.

In der letzten Woche wurde das Online-Game Fallout 76 durch ein neues Premium-Abo-Modell mit dem Namen „Fallout First“ ergänzt. Für dieses teure Vergnügen fallen jährlich 120 Euro an, sehr zum Unmut zahlreicher Spieler. Neben einigen Protestaktionen innerhalb des Spiels, folgen nun wohl sogar Attentate auf jene, die sich trotz des Preises für das Abonnement entschieden haben.

Fallout 76Fallout 76: Premium-Abonnement für 120 Euro jährlich angekündigt

Der Start einer Rebellion

Ärgerliche Bugs und Funktionen, die eigentlich in aller Selbstverständlichkeit kostenlos zur Verfügung stehen sollten, gepaart mit der hohen Summe des Abos, lösten eine Welle der Entrüstung unter der Spielerschaft aus. So starteten einige „Fallout 76“-Spieler sogar Protestaktionen mit Hilfe im Game aufgestellter Schilder, um zum Boykott gegen „Fallout First“ aufzurufen.

Nun gehen frustrierte und provozierte Spieler sogar noch eine Stufe weiter und greifen bewusst Premium-Nutzer an. Diese werden nämlich durch ein Icon als Mitglieder des Abos ausgezeichnet und können so leicht identifiziert – und zusammengeschlagen werden

Krieg in Fallout 76

Ja, tatsächlich scheint ein regelrechter Krieg zwischen den Spielern ausgebrochen zu sein, der auf der Ungerechtigkeit aufbaut, die sich durch die Einführung von „Fallout First“ ergeben hat. Denn wer sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft und die damit eingehenden Boni wie einzigartige Emotes, Rüstungen oder Waffen nicht leisten kann, hat es in dem Spiel eindeutig schwerer oder kann Funktionen wie das Hosten privater Server nicht nutzen.

Ob und wie Bethesda gegen die durch die Ungleichheit hervorgerufenen Konflikte in „Fallout 76“ vorgehen wird, ist nicht bekannt. Dass ein derartiger Klassenkampf jedoch kein Teil des Spiels sein sollte und das gewaltsame Vorgehen keine Lösung darstellt, scheint klar zu sein.

Fallout 76Fallout 76: Fallout First legt mit seiner bodenlosen Kiste einen schlechten Start hin

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Fallout 76 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Bethesda
KAUFEN
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt, erscheint heute Assassin’s Creed Valhalla Spielwelt Größe Assassin’s Creed: So groß sind die Spielwelten im Vergleich Pokémon Legenden Arceus Legends Pokémon-Legenden: Arceus – Erhaltet Shaymin und witzige Outfits als Bonus Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Boba Fett-Serie: BD-Droide aus Star Wars Jedi teasert großes Crossover!? Discord PlayStation Sony Partnerschaft PlayStation: Kommt Discord schon bald zu PSN? Pokémon Legends: Arceus – Die Top 7 neuen Features im Open-World-Abenteuer Test-Wertungen – Pokémon-Legenden: Arceus kassiert Top-Wertungen RTX 3050 kaufen - Mindfactory RTX 3050 ab sofort bei Mindfactory kaufen RTX 3050 kaufen - Saturn RTX 3050 kaufen: Wann ist die Grafikkarte bei Saturn verfügbar? – Shopping-Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS