PLAYCENTRAL NEWS Fallout 76

Fallout 76: Es herrscht Krieg: Spieler gehen auf Premium-Abonnenten los

Von Cynthia Weißflog - News vom 28.10.2019 12:32 Uhr
© Bethesda Softworks

Krieg ist immer gleich. In diesem Fall müssen wir das Ganze jedoch ein wenig überdenken, denn die kämpferischen Aktionen seitens einiger „Fallout 76“-Spieler fallen wohl doch ein wenig aus dem Raster.

In der letzten Woche wurde das Online-Game Fallout 76 durch ein neues Premium-Abo-Modell mit dem Namen „Fallout First“ ergänzt. Für dieses teure Vergnügen fallen jährlich 120 Euro an, sehr zum Unmut zahlreicher Spieler. Neben einigen Protestaktionen innerhalb des Spiels, folgen nun wohl sogar Attentate auf jene, die sich trotz des Preises für das Abonnement entschieden haben.

Fallout 76Fallout 76: Premium-Abonnement für 120 Euro jährlich angekündigt

Der Start einer Rebellion

Ärgerliche Bugs und Funktionen, die eigentlich in aller Selbstverständlichkeit kostenlos zur Verfügung stehen sollten, gepaart mit der hohen Summe des Abos, lösten eine Welle der Entrüstung unter der Spielerschaft aus. So starteten einige „Fallout 76“-Spieler sogar Protestaktionen mit Hilfe im Game aufgestellter Schilder, um zum Boykott gegen „Fallout First“ aufzurufen.

Nun gehen frustrierte und provozierte Spieler sogar noch eine Stufe weiter und greifen bewusst Premium-Nutzer an. Diese werden nämlich durch ein Icon als Mitglieder des Abos ausgezeichnet und können so leicht identifiziert – und zusammengeschlagen werden

Krieg in Fallout 76

Ja, tatsächlich scheint ein regelrechter Krieg zwischen den Spielern ausgebrochen zu sein, der auf der Ungerechtigkeit aufbaut, die sich durch die Einführung von „Fallout First“ ergeben hat. Denn wer sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft und die damit eingehenden Boni wie einzigartige Emotes, Rüstungen oder Waffen nicht leisten kann, hat es in dem Spiel eindeutig schwerer oder kann Funktionen wie das Hosten privater Server nicht nutzen.

Ob und wie Bethesda gegen die durch die Ungleichheit hervorgerufenen Konflikte in „Fallout 76“ vorgehen wird, ist nicht bekannt. Dass ein derartiger Klassenkampf jedoch kein Teil des Spiels sein sollte und das gewaltsame Vorgehen keine Lösung darstellt, scheint klar zu sein.

Fallout 76Fallout 76: Fallout First legt mit seiner bodenlosen Kiste einen schlechten Start hin

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 76

Fallout 76: Klopapier wird zur neuen wertvollen Ingame-Währung Fallout 76: Fallout First legt mit seiner bodenlosen Kiste einen schlechten Start hin Fallout 76: Premium-Abonnement für 120 Euro jährlich angekündigt Fallout 76: GameStop muss schimmelige Helme zurückrufen Fallout 76: Erleichterung: Fans erhielten nach einem halben Jahr die Tasche einer Special-Edition Fallout 76: Jetzt eine Woche kostenlos testen!
Fallout 76 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Bethesda
KAUFEN
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! Preis, Uhrzeit und Fundorte: Alle Fische in Animal Crossing: New Horizons im Überblick MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS