PLAYCENTRAL NEWS GTA 6

GTA 6 Online ein kompletter Reboot und alle Items futsch?

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.02.2024 11:21 Uhr
© Rockstar Games/PlayCentral-Bildmontage

Ich habe mich schon seit geraumer Zeit gefragt, wie es sich wohl mit GTA Online (GTA 5) verhält, wenn GTA 6 erscheint. Wird Rockstar Games dann einen kompletten Neustart hinlegen? Oder wird GTA Online in neuer Umgebung fortgeführt?

Aber sind wir mal ehrlich: Das Entwicklerstudio wird mit GTA 6 Online wohl auf einen kompletten Neustart setzen und es wird mit Sicherheit kein Crossover mit GTA 5 Online geben. Warum und weshalb, erkläre ich euch hier.

GTA 6 ist der Anfang einer neuen Ära

Ein Ende ist nicht selten ein Neuanfang. Aber wir sollten uns wohl schon mal mit dem Gedanken anfreunden, dass GTA 5 Online, wie wir es über 10 Jahre lang kennen und lieben gelernt haben, nicht mehr existieren wird.

Rockstar Games hat bis jetzt noch keine offizielle Stellungnahme zu dem Thema bezogen, doch einige Dinge sind schon jetzt so klar wie Kloßbrühe.

Wann erscheint GTA 6? GTA 6 erfährt einen Release in 2025, so viel steht fest. Laut einem aktuellen Geschäftsbericht von Mutterkonzern Take-Two sollte das Spiel bereits im Januar bis März 2025 erscheinen, also sehr früh in 2025.

Doch das hat sich jetzt geändert. Die Umsatzprognosen wurden angepasst und deshalb ist davon auszugehen, dass das Game erst ab April 2025 kommt.

Und wenn das neue Grand Theft Auto 6 erscheint, ist das der Anfang einer ganz neuen GTA-Ära.

Das Erste, was ich in GTA 6 mache. © Rockstar Games

Was wird aus GTA 5 Online?

Aber was passiert mit GTA 5 Online und all unseren Ingame-Inhalten, wenn der neue Teil erscheint?

GTA Online wird aller Voraussicht nach durch einen Next-Gen-Nachfolger ersetzt. Und die Antwort auf die Frage mit dem Transfer aller gekaufter Inhalte könnt ihr euch womöglich bereits denken?

Kein Ingame-Transfer in Aussicht: Obgleich das immer noch nicht zu 100 Prozent beantwortet werden kann, gehen wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht davon aus, dass es hier ein Crossover geben wird.

Es ist viel lukrativer für Rockstar Games, hier einen Reboot anzusetzen und das „Next-Gen-GTA“ gibt das in seiner zugrundegendeliegenden, neuen DNA auch einfach her. Es gibt keinen Grund für das wirtschaftlich denkende Unternehmen, hier mit den ohnehin zahlenden Kunden in irgendeiner Weise einen anderen Weg einzuschlagen. Also machen wir uns nichts vor? Ein Transfer des Fortschritts von GTA 5 Online auf GTA 6 Online ist ein Wunschdenken.

ToppleToes bringt es im Subreddit sehr gut auf den Punkt und führt noch ein weiteres Argument an, das eindeutig dagegen spricht:

„Der aktuelle Fortschritt in GTA Online wird nicht übertragen. […] Zunächst einmal wird GTA VI ein völlig anderes Spiel sein. Neue Karte, neue Charaktere und neue Geschichte. Es wäre wirklich dumm, wenn Rockstar beschließen würde, uns den Fortschritt übertragen zu lassen. Ich spiele seit Jahren GTAO. Habe alles getan, was getan werden musste, und alles gekauft, was ich konnte. […] Stell dir vor, jemand, der das aktuelle GTAO noch nicht gespielt hat, beginnt das neue GTAO zu spielen und sieht, dass 90 % der Lobby bereits alles hat. Er würde sich nicht wieder anmelden.“

So sei es ein echter Graus für neue Spieler*innen, in solche „GTA 6 Online“-Lobbys zu kommen und buchstäblich mit dem Fortschritt der anderen innerhalb des Spiels erschlagen zu werden. Könnt ihr dem zustimmen?

Und dafür spricht obendrein, dass es neue Missionen, Heists und so weiter geben dürfte, für die Rockstar natürlich einen neuen Anreiz geben muss.

Es ergibt also aus vielerlei Hinsicht überhaupt gar keinen Sinn, den Fortschritt einfach so zu kopieren und weiterzumachen. Rockstar will, dass die neuen Inhalte auch auf spielerischer Ebene belohnt werden. So viel steht fest.

Efficient-Basil7152 schließt sich dem gängigen Konsens an. Viele sind sich einig:

„Wir brauchen einen Neuanfang. Ich habe genug von Grindern, Tryhards und giftigen Leuten in GTA Online.“

Aber nochmal: Wir wissen bis zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mit Bestimmtheit, ob Rockstar Games einen Neustart vornimmt und wie dieser aussieht. Und das wird sich auch erst einmal nicht ändern. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Rockstar keinen anderen Weg einschlagen wird.

GTA 6 Online könnte wie GTA 5 Online erst nach dem Launch des Hauptspiels erscheinen und die generelle Transition wird in jedem Fall spannend zu sehen sein.

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 6 Open-World-Action PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter