PLAYCENTRAL NEWS Horrorspiele

Horrospiel Devotion zurück, ihr könnt es nur direkt beim Entwicklerstudio kaufen

Von Ben Brüninghaus - News vom 15.03.2021 16:20 Uhr
Devotion - Horrorspiel
© Red Candle Games

Einige von euch werden womöglich schon mal etwas von dem Horrorspiel „Devotion“ gehört haben? Es war im Februar 2019 kurz auf der Valve-Vertriebsplattform Steam erhältlich, doch dann wurde es nach einer gigantischen Review-Bombe der Gaming-Community wieder offline genommen.

Horrorspiel Devotion umstritten

Warum wurde Devotion offline genommen? Der Grund für die negativen Reviews liegt in der Politik. Der chinesische Präsident Xi Jinping wurde nämlich im Horrorspiel auf einem Bild verewigt.

Im Detail handelte es sich scheinbar um ein Meme, wie es YouTuber Kouki beschreibt, das an den Präsidenten erinnerte. Die Bildunterschrift „Moron“, was im Deutschen so viel bedeutet wie Trottel oder Schwachkopf, war wohl mitunter der ausschlaggebende Faktor – außerdem spielt hier mit rein, dass Xi Jinping auf diesem Meme mit Winnie the Pooh verglichen wurde.

Devotion - Horrorspiel
Das besagte Meme © Red Candle Games

Das ging am Ende also so weit, dass der chinesische Publisher Red Candle Games kurz nach dem Vorfall die Lizenz für die Veröffentlichung verlor.

Re-Release nur beim Publisher

Daraufhin wurde das Spiel später fast auf GOG veröffentlicht, doch dazu kam es nach ein wenig hin und her schließlich auch nicht. Bis zuletzt waren die physischen Kopien außerhalb Taiwans im Grunde nicht erhältlich.

Red Candle Games hat sich zwischenzeitlich in einem offiziellen Schreiben auf Steam entschuldigt, die das so in der Form laut eigener Aussage nicht beabsichtigt hätten. Sie sprachen von Platzhalterbildern, weshalb sich dieser Umstand eingeschlichen hätte. Sie haben die Referenz daraufhin entfernt.

Nun ja. Am Ende kann das Spiel jedenfalls wieder gekauft und gespielt werden – allerdings mit der kleinen Einschränkung, dass ihr es lediglich direkt beim Entwicklerstudio bekommt. Immerhin. Falls ihr Interesse an dem Spielt hattet oder habt, könnt ihr es jetzt hier kaufen:

Im Shop könnt ihr das Spiel an sich für 17,08 USD kaufen und es gibt ein Bundle mit OST für 20,68 USD sowie ein Bundle mit dem Vorgänger „Detention“, das dann 33,56 USD kostet.

So ist das Horrorspiel, das lange Zeit nicht gekauft werden konnte, nun wieder erhältlich. Ob es jemals den Weg zurück auf Steam findet, bleibt abzuwarten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Horrorspiele

Horrorspiele: Grusel-Geheimtipps 2019: Diese Horrorgames müsst ihr unbedingt spielen!
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Resident Evil 8 Village Resident Evil 8 Village: Mutter Miranda enthüllt – Wer ist diese mysteriöse Person?
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 12 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Monkey D Ruffy One Piece: Bösewicht aus Wa no Kuni überraschenderweise noch am Leben MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS