PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 5

Update 6.2 bringt in Battlefield 5 die alte Time-to-Kill zurück

Von Patrik Hasberg - News vom 01.03.2020 14:48 Uhr
© Electronic Arts/DICE

Eine der größten Diskussionen bei DICE und Electronic Arts Multiplayer-Shooter Battlefield 5 betrifft die sogenannte Time-to-Kill (TTK) und Time-till-Death (TTD). In wenigen Worten zusammengefasst ist damit die Zeit gemeint, wie schnell ein Spieler bei voller Gesundheit erschossen wird und wie schnell ihr von anderen Spielern (bei voller Gesundheit) erschossen werdet.

Bereits mehrfach hat der schwedische Entwickler Änderungen am Game- bzw. Gunplay durchgesetzt, die von einem Großteil der Community negativ aufgenommen wurden.

Zum letzten Mal wurde die Waffen-Balance mit Update 5.2 verändert, zum Unmut vieler Spieler. Doch DICE versprach mit Update 6.2 erneute Änderungen an der TTK.

Battlefield 5
© Electronic Arts/DICE

Die Änderungen der TTK durch Update 6.2

Nun haben die Entwickler innerhalb eines neuen Blogposts bekannt gegeben, dass in dieser Woche Update 6.2 erscheinen wird und dadurch Optimierungen, Anpassungen und Korrekturen an Waffen sowie Gadgets, Fahrzeugen, Soldaten und der Performance des Spiels vorgenommen werden.

Damit wird unter anderem auch die Time-to-Kill ein weiteres Mal angepasst und verändert. Dazu heißt es:

„Wir werden weiterhin ein Schadensmodell betreiben, das sicherstellt, dass Waffen, die auf engstem Raum tödlich sind, über 30 Meter hinaus immer noch weniger Schaden verursachen als in 5.0. Wir nehmen jedoch Anpassungen an den Schadenskurven vor, um sicherzustellen, dass der abfallende Schaden nicht zu plötzlich auftritt.“



„Bei Waffen, die in der Reichweite effektiver sein sollten, wie die halbautomatischen Gewehre und Pistolen-Karabiner, werden die Schadenverluste verlängert, um sicherzustellen, das sie einen Zweck wiedererlangen, der näher an ihrem Design liegt, und in der Reichweite eine deutlich bessere Leistung erbringen. Ähnliche Änderungen werden auch bei Maschinengewehren und Sturmgewehren vorgenommen.“

© Electronic Arts/DICE

Sämtliche Schadenswerte von Waffen für kurze Distanzen werden auf die TTK von Update 5.0 zurückgesetzt. Waffen für mittlere und lange Distanzen verlieren hingegen weniger Schaden auf Entfernung, damit diese ihrem Zweck entsprechend passender eingesetzt werden können.

Der Fernkampfschaden basiert nun eher auf der Klasse einer Waffe als auf der Feuerrate. So sind zum Beispiel Sturmgewehre und LMGs aus größerer Entfernung durchschlagskräftiger als SMGs mit der entsprechenden Feuerrate. Der Rückstoß der Waffen wird ebenfalls wieder auf die Werte von Update 5.0 zurückgesetzt. Nur die Type 2A stellt aus Balance-Gründen eine Ausnahme dar.

Ein Beispiel für die veränderten Schadenswerte liefert DICE in Form dieser Tabelle, die sich auf das FG-42 bezieht.

Das Ziel der Änderungen sei es laut DICE, im Nahkampf ein hohes Tempo zu halten und auf Entfernung ein niedrigeres, aber zufriedenstellendes Tempo zu erreichen.

Das kommende Update 6.2 wird zudem Tank Customizations mit im Gepäck haben, wodurch ihr die einzelnen Teile eurer Panzer eurem Geschmack nach anpassen und verändern könnt. Dieses Feature wurde bereits zur Ankündigung von „Battlefield 5“ von DICE versprochen.

Mit dem neuen Update könnt ihr voraussichtlich am 4. März rechnen.

News & Videos zu Battlefield 5

Battlefield-5-Sommer-Update Battlefield 5: Das sind die Inhalte des letzten großen Content-Updates im Sommer Battlefield 5: Vorletztes Update 6.6 erscheint morgen, Support endet im Sommer Battlefield 5: Neue Kapitel „Into the Jungle“ in Trailer vorgestellt, erscheint Anfang Februar Battlefield 5: Neues Kapitel 6 „Into the Jungle“ wird heute vorgestellt Battlefield 5: Ab heute könnt ihr private Server erstellen Battlefield 5: Trailer zu Wake Island ist da: Map feiert großes Comeback!
Battlefield 5 Action-Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5: Keine All-digital-Edition mehr bei Amazon Deutschland, aber warum? Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario
Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Silent Hill 2 James Silent Hill 2: Schauriger Fund rund 20 Jahre später Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Pro Controller Angebot Nintendo Switch Pro Controller und Paper Mario im Sonderangebot bei MediaMarkt PS5 & Xbox Series X im Vergleich PS5 & Xbox Series X: Preis- und Release-Infos gibt es laut Leak im August MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS