PlayCentral Artikel Nintendo 3DS

Nintendo 3DS - Special: Alle Infos, Games und Fakten zum 3DS

Von Redaktion PlayNation - Special vom 19.01.2011 - 16:25 Uhr
Nintendo 3DS Screenshot

Weiter geht's mit dem nächsten Developer: Head of Team Ninja und Produzent von Dead or Alive: Dimensions Yosuka Hayashi. Der Dev spricht über den neuesten Ableger der Beat 'em Up-Reihe und bringt einen Trailer mit. Auch hier ist die Grafik nicht wirklich beeindruckend, dennoch sind zahlreiche bekannte Gesichter wieder am Start. Außerdem gibt es einen Einblick in die Umgebung sowie die storytragenden Zwischensequenzen des Spiels. Nachdem genug von der Technik gezeigt wurde, spricht Hayashi über das Spiel selbst.

Dead or Alive: Dimensions soll ein "Best of" der Serie werden, was bedeutet, dass die besten Elemente aus allen vier Teilen enthalten sein sollen. Zur Steuerung sei so viel zu sagen, dass der Spieler durch den Touchscreen zahlreiche "Kommunikationsfeatures" nutzen kann, um die zahlreichen Moves schneller und bequemer ausführen zu können. Es wird einen Kooperations-Modus geben, Street Pass-Support sowie einen WiFi-Mehrspieler- und Lokal-Player-Mode. Hayashi verlässt die Bühne,  Laurent Fischer ist wieder da und plaudert über die kommenden Nintendo-Games. Er erwähnt Spiele wie Nintendogs- und Cats sowie Pilotwings 3DS. Auch ein anderer alter Bekannter feiert sein Revival: The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D.

Ein weiterer Trailer ist zu sehen, welcher nochmals neue Features des Nintendo 3DS vorstellt. Unter anderem ist es möglich, geschossene Fotos mit einem Fotobearbeitungsprogramm anzupassen und zu verzieren, was auch schon auf der Wii möglich ist. Dazu wird das "Mii Creator"-Feature benutzt. Der Handheld erkennt nämlich das Aussehen der Person auf dem Foto und erstellt automatisch eine Mii-Figur. Des Weiteren gibt es einen Blick auf Augmented Reality. Ähnlich wie bei einem PSP-Spiel werden bestimmte Karten genutzt um das Spiel zu steuern.

Bekannte Gesichter gefällig?

Schließlich gibt es nochmals einen Trailer mit allen wichtigen Games wie dem neusten Resident Evil-Ableger, Dead or Alive Dimensions oder Driver: Renegade. Auch Animal Crossing ist zurück, wird den Weg auf das neue System finden und sich erneut wie ein Tamagotchi für Fortgeschrittene spielen.

378-nintendo-3ds-640-1

Die ersten Infos zum Launch: Erscheinen wird der 3DS in Übersee am 27. März für 249,99 US-Dollar; In Deutschland bzw. Europa am 25. März für 249,99 Euro. Insgesamt warten 25 neue Games auf den Nintendo-Spieler, die beim Launch erhältlich sein sollen.

So, das wars! Die Pressekonferenz ist vorbei. Wir hoffen, dass euch der Bericht gefallen hat und wir euch gut unterhalten haben. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar unter diesen Zeilen.

ZURÜCK

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - So findet ihr alle 16 legendäre Tiere im Spiel