PLAYCENTRAL NEWS Amazon

Amazon: Cloud-Gaming-Service schon nächstes Jahr? Könnte Twitch integrieren

Von Ben Brüninghaus - News vom 21.11.2019 09:39 Uhr
© Amazon/PlayCentral-Bildmontage

Arbeitet Amazon ähnlich wie Google an einem Streaming-Service für Cloud-Gaming? Erste Stellenausschreibungen deuten auf dieses Vorhaben. Twitch könnte bei diesem neuen Streaming-Dienst eine große Rolle spielen. 

Vor wenigen Tagen ist Google mit dem hauseigenen Streaming-Dienst Stadia live gegangen. Während die ersten User also bereits Gaming über die Google-Server erleben, braut ein anderer Branchengigant sein ganz eigenes Süppchen. 

Amazon möchte auch ins Streaming-Geschäft einsteigen und die Rede ist nicht von Video-Streaming à la Amazon Prime Video. Sie wollen aktuellen Gerüchten zufolge laut CNET einen ganz eigenen Cloud-Dienst für Videospiele anbieten und dieser soll im Jahr 2020 angekündigt werden. 

Im Januar dieses Jahres kamen die ersten Gerüchte auf, damals über The Information. Hier hieß es bereits, dass ein Release vor 2020 unwahrscheinlich sei. Nun nähert sich das Jahr dem Ende und bislang hat Amazon noch nichts offiziell vorgestellt. Aber wie wahrscheinlich ist dieses Vorhaben eigentlich?

Google StadiaGoogle Stadia: Das sind die 22 Starttitel des Streamingdienstes

Amazon und Twitch

Es wurden einige Stellenausschreibungen gefunden, die eindeutig auf diese Idee verweisen. Eine Jobbeschreibung soll sogar direkt über diesen Gaming-Service berichten, während Amazon wohl plant, die Live-Streaming-Plattform Twitch zu integrieren. Sie suchen folgende Arbeitskraft:

  • „Principal Product Leader for a new AWS Gaming Initiative“

Die nachfolgenden Zeilen entsprangen dieser Beschreibung, die nochmal eindeutig auf Gaming und Livestream deutet:

„Wir glauben, die Evolution, die mit Arcade-Communities begann und zum heutigen Livestream und Esports herangewachsen ist, wird in eine Zukunft münden, in der jeder ein Gamer ist und jeder Gamer erschaffen, konkurrieren, zusammenarbeiten und verbinden kann, auf einer massiven Skala.“

Die Einbindung mit Twitch dürfte einigen Lesern bekannt vorkommen, denn Google hat mit YouTube ähnliche Pläne. Diese Features sind zum Start von Stadia zwar noch nicht fertig, aber Crowd PlayFamily Sharing und Spielstand teilen soll in der Zukunft noch integriert werden.

Davon ab sind die Kollegen von The Verge noch auf zwei Stellenausschreibungen gestoßen, die auf „Cloud Gaming“ verweisen.

AmazonAmazon: Die Countdown-Angebote zur Black-Friday-Woche sind gestartet!

Hinweise gibt es also genug. Fragt sich nur, wie das finale Vorhaben von Amazon am Ende aussehen wird. Die Infrastruktur hat Amazon wie Google in jedem Fall. Wir dürfen gespannt sein, was uns 2020 in dem Bereich erwartet. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen 7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? Cyberpunk 2077 Guide: Jefferson in Dream On belügen? (Lösung) Cyberpunk 2077: Soll ich Jefferson in „Dream On“ belügen? (Guide) House of the Dragon Wann kommt Folge 5? House of the Dragon: Episoden-Guide zum GoT-Prequel
Takemura in Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Alle Hauptmissionen, alle Nebenmissionen in der Liste nach Reihenfolge – Guide (Lösung) One Piece streamen auf Deutsch: Wo kann der Anime im Stream geschaut werden? Die Ringe der Macht: Wer ist Arda? Das Ende von Folge 3 erklärt Spiele-Release - 2023 Spiele-Release 2023: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Cyberpunk 2077 - alle Ende - beste Ende - schlechtes Ende Cyberpunk 2077 – Welches ist das beste Ende? Alle Enden in der Analyse Die Ringe der Macht_Halbrand_Screenshot Die Ringe der Macht: Wer ist Halbrand? Was ist dran an den Gerüchten über Saurons Identität? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS