PLAYCENTRAL NEWS 7 vs. Wild

7 vs. Wild Panama Folge 5: Zwischen Challenge-Euphorie und Heimweh

Von Maike Apelt - News vom 19.11.2022 20:17 Uhr
7 vs. Wild Folge 5 Challenge
© YouTube: Fritz Meinecke/PlayCentral-Bildmontage

Die fünfte Folge von 7 vs. Wild Panama beschäftigt sich hauptsächlich mit der Challenge für Tag zwei. Wer schafft es Pfeil und Bogen zu bauen und einen gültigen Treffer zu setzen? Gleichzeitig gibt es die ersten emotionalen Momente. Die Isolation macht den Teilnehmenden bereits am zweiten Tag zu schaffen.

7 vs. Wild: Wer schafft die Challenge mit Pfeil und Bogen?

Die zweite Aufgabe für die Kandidaten besteht darin, Pfeil und Bogen zu bauen und auf ein Holzziel zu schießen. Der Pfeil muss stecken bleiben. Gewertet wird der Abstand zum Ziel. Sabrina hat die Challenge nach einigen weniger erfolgreichen Versuchen aufgegeben. Sie raubt ihr zu viel Energie. Auch Fritz hat vorerst aufgehört, nachdem sein Pfeil im Wasser verloren gegangen ist.

Bei Sascha und Nova müssen wir bis zur nächsten Folge warten, ob sie die Aufgabe noch bewältigen oder nicht. Joris, Otto und Knossi haben die Challenge geschafft. Joris hat zwar erst auf Styropor geschossen, durch Zufall ist der Pfeil aber im Holz daneben steckengeblieben.

Hier die aktualisierten und endgültigen Ergebnisse der Challenge:

  • Otto: 6,40 Meter
  • Fritz: 5 Meter
  • Joris: 5 Meter
  • Sascha: 2,50 Meter
  • Knossi: 0,20 Meter
  • Sabrina: 0 Meter
  • Nova: 0 Meter
Hier noch einmal die Entfernungen und die dafür erhaltenen Punkte.

Heimweh: Die ersten emotionalen Realtalks

Durch Projekte die scheitern und den ersten Regen geht es allen schlechter als an Tag eins. Sabrina und Nova erzählen, dass sie mittlerweile Heimweh bekommen. Der Kontakt zu Familie und Freunden fehlt den beiden sehr. Knossi hingegen ist froh, mal kein Handy in der Tasche zu haben. Er vermisst seine Familie, freut sich aber auch über die Ruhe.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Fritz hat es am härtesten getroffen. Er ist sowohl körperlich als auch psychisch fertig. Die Insel hat er sich idyllischer und seinen Spot schöner vorgestellt. Dass diese Gedanken schon am zweiten Tag aufkommen, macht Fritz Angst. „Ich hass es grad. Ich finds nicht geil“.

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Twitch - MontanaBlack Get Away: Twitch-Star MontanaBlack inszeniert Gefängnisausbruch als Streamer-Event God of War Ragnarök: Drachentöter - Drachenschuppen-Rüstung finden (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Drachentöter – So erhaltet ihr das komplette Drachenschuppen-Rüstungsset (Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller 7 Yggdrasil Juwelen (Amulett). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: 7 Yggdrasil-Juwelen finden, so vervollständigt ihr das Yggdrasil-Amulett (Lösung) Star Trek: Picard Staffel 3 mit direkter Verbindung zu Deep Space Nine und Voyager
Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur – Komplettlösung – Alle Arenen, Stardust-Operation und Herrscher Super Mario Bros. Film: Neues Artwork zeigt Peaches Schloss von innen Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiterin Ronah Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Arenaleiterin Ronah – Käfer-Orden Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Preview Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion – Die finale Preview vor dem großen Test Stefan Raab verbietet Trymacs Kick auf Eis Stefan Raab stoppt Kick auf Eis von Trymacs, 500.000 Euro Strafe drohen Reved zeigt YouTube Einnahmen Reved: So viel Geld verdient sie mit ihrem YouTube-Kanal MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x