PLAYCENTRAL NEWS Xbox One

Xbox One: Microsoft nennt keine Verkaufszahlen mehr

Von Dustin Martin - News vom 26.10.2015 12:38 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Verkaufszahlen der Xbox One werden wir von Microsoft in Zukunft nicht mehr bekommen. Das kündigte der Konsolen-Hersteller mit dem aktuellen Finanzbericht an. Demnach seien die aktiven Nutzer von Xbox Live aussagekräftiger als die Verkäufe der Xbox One.

Microsoft beantwortet zukünftig nicht mehr die Frage, wie viele Exemplare der Xbox One denn in den letzten Monaten über den Ladentisch gegangen seien. Dabei spiele der Vergleich mit der – weltweit stets erfolgreicheren – PlayStation 4 aber keine Rolle, heißt es.

Viel mehr seien die reinen Verkaufszahlen nicht so aussagekräftig wie die aktiven Nutzer der eigenen Online-Plattform. So kommunizierte Microsoft jetzt die 39 Millionen Xbox-Spieler anstatt der verkauften Konsolen im Quartalsbericht des Unternehmens. So ist ein Vergleich mit der PlayStation 4 von Sony nahezu unmöglich geworden.

Phil Spencer, der Xbox-Chef bei Microsoft, kündigte übrigens an, dass man die Konsole in den nächsten Jahren weiterhin unterstützten werde. Er rechnet sogar mit einem Nachfolge-Gerät, wenn sich die Lage nicht verschlechtern sollte.

Mehr: PlayStation 4 kann die Verkaufszahlen der Xbox One übertreffen

The Callisto Protocol unter den hohen Erwartungen im TEST The Mandalorian Staffel 2 - Mysteriöse Figur The Mandalorian 3-Start bekannt! Twitch Werbung Shield Mode: Twitch führt eigenen Panic Button gegen Hate Raids und Co ein God of War Ragnarök - Beste Freunde - Wölfe streicheln in Gefallen: Tierische Instinkte Beste Freunde – Wölfe streicheln in Gefallen: Tierische Instinkte – GoW Ragnarök
Bleach Crunchyroll Anime Alle Episoden Bleach & Tokyo Revengers: Disney+ kündigt eine Fülle an neuen Anime-Serien und Filme an Friendly Fire 7 Vor Friendly Fire 8: Die Highlights von letztem Jahr bei Friendly Fire 7 im Rückblick The Witcher 4 ohne Geralt aus The Witcher 3 Ciri Was erscheint zuerst: The Witcher 4 oder The Witcher Remake? 7 vs. Wild Flut bedroht Shelter 7 vs. Wild Panama Folge 8: Flut bedroht die Shelter der Teilnehmer Trymacs eigene Survival-Show Trymacs macht eigenes 7 vs. Wild: Survival-Sendung soll Streamer an ihre Grenzen bringen PS Plus - Dezember 2021 PS Plus im Dezember 2022: Das sind die neuen Essential-Games MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS