PLAYCENTRAL NEWS GTA 5

GTA 5-Verkaufszahlen: Neuer Meilenstein mit 170 Millionen verkauften Exemplaren – Update

Von Patrik Hasberg - News vom 09.08.2022 09:08 Uhr
GTA 5 - Verkaufszahlen
© Rockstar Games

Update vom 9. August 2022: Take-Two Interactive hat den neuesten Finanzbericht für das am 30. Juni 2022 geendete Quartal veröffentlicht und in diesem Zusammenhang die neuesten Verkaufszahlen von „GTA 5“ mitgeteilt. Grand Theft Auto 5 hat sich inzwischen über 170 Millionen Mal verkauft und ist das meistverkaufte Spiel der letzten 10 Jahre in den USA, sowohl nach Stückzahl als auch nach Umsatz.

Damit glänzt die gesamte Serie mittlerweile mit über 380 Millionen verkauften Einheiten und ist das meistverkaufte Franchise von Take-Two.

Verkaufszahlen von Take-Two:

  • GTA-Serie: 380 Mio.
  • GTA 5: 170 Mio.
  • Red Dead Redemption-Serie: 68 Mio.
  • Red Dead Redemption 2: 45 Mio.
  • NBA 2K-Serie: 125 Mio.
  • Borderlands-Serie: 75 Mio.
  • Borderlands 3: 15 Mio.
  • Sid Meier’s Civilization-Serie: 62 Mio.
  • BioShock-Serie: 39 Mio.

Update vom 17. Mai 2022: Take-Two hat die aktuellen Verkaufszahlen von „GTA 5“ bekannt gegeben. Demnach wurden von dem Titel in den letzten drei Monaten weitere 5 Millionen Exemplare verkauft. Damit hat steigen die Verkaufszahlen seit Release im Jahr 2013 auf satte 165 Millionen Exemplare an.

Die GTA-Serie wurde inzwischen weltweit 375 Millionen Mal verkauft. Dafür geht Take-Two allerdings davon aus, dass die Mikrotransaktionen für „GTA Online“ in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr zurückgehen werden. Gleichzeitig betont der Publisher, dass sich das noch recht frische Abonnement namens GTA+ aber sogar noch besser als erwartet verkauft.

Update vom 9. Februar 2022: Take-Two hat jetzt die Zahlen für das Weihnachtsgeschäft 2021 per Finanzbericht bekannt gegeben. Es gab auch wieder ein Update zu den Verkaufszahlen von GTA 5 und das überrascht – vor allem weil die neue Ports noch kommen. Denn „GTA 5“ konnte sich noch einmal richtig gut verkaufen und insgesamt wurden über 160 Millionen Einheiten verkauft.

Die Reihe wird auch weiter erfolgreich bleiben. Denn Rockstar Games hat vor kurzem angekündigt, dass sie ganz offiziell am nächsten Kapitel der Reihe arbeiten:

Update vom 3. August 2021: Publisher Take-Two Interactive Entertainment hat im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts für das am 30. Juni 2021 beendete erste Geschäftsquartal 2022 unter anderem neue Verkaufszahlen zu GTA 5 veröffentlicht. So konnten von dem Open-World-Titel im vergangenen Quartal weitere 5 Millionen Einheiten verkauft werden. Damit hat sich der beliebte Rockstar-Titel seit seinem Release im Jahr 2013 weltweit für die verschiedenen Plattformen satte 150 Millionen Mal verkauft.

Da „GTA 6“ laut Brancheninsidern erst in einigen Jahren veröffentlicht werden dürfte, werden die Verkäufe von „GTA 5“ wohl auch in der nächsten Zeit sehr stabil bleiben. Außerdem erscheint der Titel am 11. November 2021 in einer erweiterten Edition für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S, wodurch die Verkäufe mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls noch einmal steil ansteigen werden.

Originalmeldung: Publisher Take-Two hat am vergangenen Montag den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt und damit verdeutlicht, welche Folgen die COVID-19-Pandemie und der damit einhergehende Lockdown für das Unternehmen hatte. So erzielte Take-Two im ersten Quartal des Geschäftsjahres 831,3 Millionen US-Dollar. Dabei handelt es sich um den höchsten Betrag, den man bislang in der 26-jährigen Unternehmensgeschichte in einem ersten Quartal erwirtschaftet hat.

Mikrotransaktionen bestimmen das Geschäft bei Take-Two

Vor allem das Geschäft mit Mikrotransaktionen in Spielen wie GTA Online oder Red Dead Online, das von Take-Two als „wiederkehrende Konsumausgaben“ bezeichnet wird, ist im ersten Quartal um satte 52 Prozent auf 482.153.999 US-Dollar angestiegen. Dafür waren vor allem Titel wie GTA Online, „NBA 2K20“, Red Dead Online und Borderlands 3 verantwortlich.

„Da immer mehr Menschen zu Hause bleiben, haben wir ein erhöhtes Engagement und ein bisheriges Wachstum der Nettobuchungen erlebt und erleben dies auch weiterhin“, sagte Take-Two. „Das volle Ausmaß der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unser Geschäft, unsere Geschäftstätigkeit und unsere Finanzergebnisse wird von zahlreichen sich entwickelnden Faktoren abhängen, die wir nicht vorhersagen können.

GTA 5 ist und bleibt eine Cashcow

Besonders der Multiplayer-Titel „GTA Online“ ist für Rockstar Games und Take-Two auch nach sieben Jahren noch immer ein wahrer Goldesel. Bis jetzt konnten von dem Open-World-Spiel „GTA 5“ stolze 135 Millionen Exemplare verkauft werden. Im Februar 2020, als das Unternehmen zum letzten Mal die Zahlen durchgegeben hatte, waren es noch 120 Millionen Verkäufe. Somit wurden alleine im letzten Quartal 15 Millionen Exemplare von dem Spiel verkauft, was der stärkste Wachstum seit dem Release im Jahr 2013 darstellt. Der Umsatz mit Mikrotransaktionen in „GTA Online“ stieg gegenüber dem Vorjahr um 155 Prozent.

Und ein Ende des Wachstum bei „GTA Online“ und „GTA 5“ ist scheinbar nicht abzusehen. Schließlich teilte Rockstar vor einigen Wochen mit, dass der Titel im Jahr 2021 außerdem für die PS5 und Xbox Series X neu veröffentlicht werden soll. Diese Edition soll eine Reihe technischer und grafischer Verbesserungen beinhalten. Zudem wird die kostenlose Standalone-Version von „GTA Online“ in den ersten drei Monaten exklusiv für PS5 erhältlich sein.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 5 Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar North
KAUFEN
Elden Ring: Fundorte von allen 8 Gemälden im Spiel (Guide, Lösung) Elden Ring: Alle 7 Gemälde und wo ihr sie findet (Lösung) Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer
Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus? The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x