PLAYCENTRAL NEWS Twitter

Twitter: Neue Reply-Option verhindert, dass jeder kommentiert

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.08.2020 11:39 Uhr
Twitter neue Replay-Option
© Twitter/PlayCentral-Bildmontage

Twitter integriert eine neue Option, die jeden Twitter-User betrifft. Fortan wird es nicht mehr ohne Weiteres möglich sein, jeden Beitrag zu kommentieren. Grund dafür ist das sogenannte Reply-Limiting. Es ist ein Feature, das die Reply-Möglichkeiten einschränkt. Die User, die einen Beitrag verfassen, haben die volle Kontrolle über ihren Beitrag.

Twitter: Neue Reply-Limiting-Option

In der Praxis heißt es dann, dass vor dem Abschicken eines Tweets ein Fenster auftaucht, das die jeweiligen Optionen aufzeigt.

Unter „Who can reply?“ stehen die diversen Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Hier lassen sich folgende Optionen wählen:

  • Everyone – Jeder kann kommentieren
  • People you follow – Nur Leute, die euch folgen kommentieren
  • Only people you mention – Nur Leute, die du erwähnst im Tweet kommentieren

Suzanne Xie, Product-Management von Twitter, erklärt in einem Blogposting, dass sie den Benutzern so mehr Kontrolle über ihre Konversationen auf der Plattform geben möchten. Sie meint:

„Manchmal fühlen sich die Leute besser beim Sprechen über Dinge, wenn sie sich aussuchen können, wer antworten kann. Heute geht es los, jeder kann diese Einstellungen vornehmen und ungewollte Antworten in bedeutungsvollen Konversationen ausschließen.“

Xie meint, dass Forschungen ergeben hätten, dass sich die User so wohler fühlen würden, wenn nicht jeder kommentieren könne. So könne man sich besser gegen Spam und Missbrauch schützen. Außerdem könnten so ungewollte Direktnachrichten verhindert werden.

Ab sofort liegt die Entscheidung also bei den Usern. Sie können sich dazu im Vorhinein entscheiden, ob potenzieller, ungewünschter „Lärm“ ausgeblendet werden soll oder nicht. 60% der Leute, die es im Test verwendet haben, nutzten beispielsweise nicht die Option Mute oder Block. Es ist also eine Alternative, dass man nicht direkt die Block-Keule schwingen muss.

Schlussendlich führe dies dazu, dass die Leute eher ihre Gedanken zu Themen wie COVID-19 oder Black Lives Matter teilen. Im Testlauf seien die Postings der Testsubjekte laut Xie im Schnitt länger ausgefallen.

Das System wurde bereits seit Mai getestet. Das neue Reply-Feature steht ab sofort zur Verfügung. Die Verantwortlichen bei Twitter haben es bereits aufgespielt.

Was haltet ihr von dem neuen Feature? Schreibt es gerne nachfolgend in die Kommentare und diskutiert mit uns.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform – Update Pokémon GO Kumpel-Abenteuer Kämpfe Guide Pokémon GO: Wie funktionieren Kumpel-Abenteuer und -Kämpfe? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin?
Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Lassal der Flammenumwobene (Diablo Immortal) Diablo Immortal: Season 1 Ende – Wann startet Season 2? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? Stranger Things 4: Wer ist Vecna? One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x