PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher (Serie): Netflix-Serie stellt Ciri und Yennefer mehr in den Vordergrund

Von Vera Tidona - News vom 18.11.2019 13:36 Uhr
Netflix-Serie stellt Ciri und Yennefer mehr in den Vordergrund
© Netflix – Ciri in „The Witcher“

In wenigen Wochen geht die Fantasy-Serie „The Witcher“ mit Henry Cavill als Hexer Geralt von Riva an den Start. Nun verrät Showrunnerin Lauren S. Hissrich ein paar wichtige Änderungen gegenüber den Büchern und Spielen.

Der Start der düsteren Netflix-Serie The Witcher steht kurz bevor und es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue Bilder oder Story-Details zur Hexer-Serie veröffentlicht werden.

The Witcher (Netflix)The Witcher (Serie): Die Serie bietet mehr Horror als Fantasy

Nun offenbart Showrunnerin Lauren S. Hissrich wichtige Unterschiede zu den Buchvorlagen von Andrzej Sapkowski und der beliebten Spielereihe. Dazu zählen etwa die beiden bekannten Charaktere Ciri und Yennefer, die in der Serie mehr Raum für ihre eigene Geschichte erhalten werden. Demnach möchte Hissrich, dass die Zuschauer die beiden die Figuren zunächst besser kennenlernen, bevor sie gemeinsam mit Geralt von Riva (Henry Cavill) agieren werden.

Yennefer und Cirella im Fokus

Darüber hinaus betont sie, dass Geralts Ziehtochter Ciri (Freya Allan) sowie Yennefer (Anya Chalotra) im Gegensatz zu den Büchern oder den Spielen in der TV-Serie wesentlich mehr in den Vordergrund rücken werden:

„Ich wollte, dass Ciri und Yennefer mehr auf ihren eigenen Beinen stehen werden. In den Büchern werden sie aus der Sicht von Geralt in die Geschichte eingeführt. Es war mir aber wichtig, dass das Publikum sie zuerst einzeln kennenlernt, sie ihren eigenen Weg beschreiten, bevor sie aufeinandertreffen. Das war eine der größten Veränderungen, die ich gemacht habe. Für mich war es eine aufregende Gelegenheit, denn ich fand diese Charaktere wirklich überzeugend.“

Das Ergebnis hat Netflix anscheinend ebenso überzeugen können, denn der Streaming-Dienst hat bereits vorab eine zweite Staffel in Auftrag gegeben. Doch zunächst geht die neue Serie „The Witcher“ am 20. Dezember 2019 mit der ersten Staffel und insgesamt acht Episoden auf Netflix an den Start.

The Witcher 4The Witcher 4: Erneute Andeutung lässt die Hoffnung auf einen neuen Teil wachsen

Den neusten Trailer könnt ihr hier noch einmal sehen:

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS