PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 4

The Witcher 4: Autor beschwert sich über Buch-Verkäufe

Von Dustin Martin - News vom 19.04.2017 11:34 Uhr

Andrzej Sapkowski ist sauer: Der Autor von The Witcher wirft CD Projekt RED vor, mit ihren Games den Erfolg der Bücher zu schmälern. Die Buchbände seien schon vor Spiele-Release beliebt gewesen, redet er sich um Kopf und Kragen.

CD Projekt RED wirbt gerne damit, dass The Witcher auf einer Buchvorlage basiert und das Spiele-Studio mit der erfolgreichen Rollenspiel-Reihe dem Autor Andrzej Sapkowski ein gutes Ansehen verliehen habe. Doch der Witcher-Schreiber sieht das ein wenig anders.

The Witcher 4The Witcher 4: Neuer Teil jetzt wieder möglich

The Witcher-Autor: Bücher haben Spiele bekannt gemacht

In einem Interview beschwert er sich, diese Annahme „sei komplett falsch“. Es sei eher andersherum gewesen: CD Projekt RED habe von dem Erfolg der Bücher profitiert. „Ich habe die Games bekannt gemacht. Sogar die übersetzten Bücher sind im Westen vor dem ersten Spiel erschienen“, versucht er seine Aussage zu untermauern.

Doch ganz richtig ist das nicht: Die erste englischsprachige Fassung seiner Witcher-Bücher ist erst ein Jahr nach der Veröffentlichung von The Witcher veröffentlicht worden. „The Last Wish“ hieß das Buch und war zudem noch nicht einmal einer der Romane. Erst 2008, zwei Jahre nach dem Videospiel, kam „Blood of Eleves“ auf den Markt.

CD Projekt RED hat Rechte an The Witcher

Dass nun so viele Leute die Spiele von CD Projekt RED spielen, sei zudem schlecht für die Verkäufe seiner Bücher, mutmaßt er. Sapkowski erklärt, seine Bestseller seien noch erfolgreicher, wenn es die Spiele gar nicht gäbe. Ob das so stimmt und was der Entwickler dazu sagt, ist unklar.

Mit The Witcher 4 könnte in den kommenden Jahren ein weiterer Teil der Rollenspiel-Serie, basierend auf den Erzählungen von Andrzej Sapkowski, entwickelt werden.

The Witcher 3The Witcher 3: Polen führt Briefmarke mit Geralt von Riva ein

News & Videos zu The Witcher 4

The Witcher 4 als Farewell of the White Wolf The Witcher 4 kommt als Mega-Fan-Mod Farewell of the White Wolf The Witcher 4 ohne Geralt aus The Witcher 3 Ciri The Witcher 4 ohne Geralt: Würde das überhaupt funktionieren? The Witcher 3: Wild Hunt Ciri The Witcher 4: Entwicklung beginnt sofort nach dem Release von Cyberpunk 2077 The Witcher 4: Geralt und der Barde: Fans fordern Romanze mit Rittersporn The Witcher 4: CD Projekt hat neuen Deal mit Buchvorlagen-Autor Sapkowski beschlossen The Witcher 4: Erneute Andeutung lässt die Hoffnung auf einen neuen Teil wachsen
PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS Plus Oktober 2020 Die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 werden wohl übermorgen enthüllt PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2
PS Plus Oktober 2020 PS Plus Oktober 2020: Das sind die Top 3 User-Wünsche unserer Umfrage PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Derzeit ausverkauft – So sieht es bei Amazon, MediaMarkt & Otto aus PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Always Home, Überwachungsdrohne von Amazon Always Home: Amazon stellt fliegende Überwachungskamera für Zuhause vor MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS