PLAYCENTRAL NEWS The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: Wir verschenken 2000 Keys

Von Christian Liebert - News vom 11.03.2014 17:00 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Am kommenden Wochenende findet die nächste Beta zu The Elder Scrolls Online statt und wir haben satte 2000 Keys, damit auch ihr einen Blick in das im April erscheinende MMORPG werfen könnt.

Es ist wieder soweit: Kommendes Wochenende stehen die Server von The Elder Scrolls Online Testern aus der ganzen Welt offen. ZeniMax Online und Bethesda rufen zur nächsten Closed Beta. Dabei handelt es sich außerdem auch noch um die letzte Möglichkeit, vor Release des Online-Rollenspiels einen Blick in die Welt von Tamriel zu werfen. Falls ihr noch keinen Zugang für das MMO habt, dann können wir euch helfen, denn in Zusammenarbeit mit Bethesda verschenken wir 2000 Keys fürs Wochenende. Tragt einfach eure E-Mail-Adresse in das Feld ein und schon ein paar Minuten später erhaltet ihr euren Key direkt in euer Mailfach.

Die Beta beginnt bereits am kommenden Freitag, 14. März 2014, 17.00 Uhr MEZ und endet am Montag, 17. März 2014, 04.59 Uhr MEZ. Die Aktion läuft solang, bis alle Keys verteilt sind. Unter Umständen können wir noch mal welche nachschieben. Allerdings gibt es dafür keine Garantie.

The Elder Scrolls Online erscheint offiziell am 04. April 2014 für PC und MAC. Die Fassung für Xbox One und PlayStation 4 folgt im Juni.

Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS