PLAYCENTRAL NEWS Stranger Things

Stranger Things 4 mit extralangen Episoden & Video zeigt die ersten 8 Minuten

Von Heidi Skrobanski - News vom 23.05.2022 08:58 Uhr
Stranger Things 4
© Netflix

Drei Jahre mussten Fans auf die Fortsetzung von Stranger Things warten. Am kommenden Freitag ist es endlich soweit! Die ersten 7 Folgen (Volume 1) der vierten Staffel werden ab dem 27. Mai bei Netflix verfügbar sein. Die letzten beiden Episoden (Volume 2) folgen schließlich am 1. Juli. Kurz vor dem Start von Staffel 4 gibt es noch zwei Überraschungen.

Stranger Things 4: Netflix veröffentlicht die ersten 8 Minuten

Für alle, die die Spannung kaum noch aushalten können, veröffentlichte der Streamingdienst vor wenigen Tagen ein achtminütiges Video der neuen Staffel, in dem Dr. Brenner und die Kinder des Hawkins National Laboratory eine zentrale Rolle spielen.

https://www.youtube.com/watch?v=YwB-IqpvGDE

Ein bisschen Folter ist das schon, denn man möchte gern sofort weiterschauen. Aber gut, ist ja bald soweit.

Episoden in Spielfilmlänge

Etwa zeitgleich zum Video verkündete die Netflix-Begleit-Website Tudum, dass einige Folgen von „Stranger Things 4“ extralang sein sollen. Im Einzelnen heißt das:

Die letzten beiden Folgen von Volume 2 sind fast vier Stunden lang. (Für die echten Geeks da draußen, Episode 407 ist 1 Stunde, 38 Minuten; Episode 408 ist etwa 1 Stunde, 25 Minuten; und 409 ist fast zweieinhalb Stunden.)“

Summa summarum ergibt dies etwa 13 Stunden Gesamtspielzeit! Damit ist Staffel 4 die bisher längste – nicht nur die Wartezeit betreffend. Doch das war anscheinend nur eine Ausnahme.

Erwartet uns schon bald das Finale von Stranger Things?

Wie ebenfalls – jedoch schon vor einiger Zeit – bekannt wurde, soll die fünfte und letzte Staffel der Mystery-Serie bereits im kommenden Jahr erscheinen. Ob sich dies tatsächlich bewahrheitet, bleibt abzuwarten. Jedenfalls klingen die Macher schon mal sehr zuversichtlich – auch was das Thema Spin-off betrifft.

Stranger ThingsStranger Things: Serien-Macher haben erste Ideen für mögliche Spin-offs

Demnach können sich sowohl die Serienschöpfer Matt und Ross Duffer als auch Netflix durchaus vorstellen einen (oder mehrere) Ableger der Erfolgsserie zu produzieren. Ideen seien vorhanden, konkrete Details jedoch noch nicht bekannt. Aber gut, noch ist „Stranger Things“ ja nicht zu Ende.

Jetzt sind wir erst einmal gespannt, wie es mit Eleven und ihren Freunden; Hawkings und dem Upside Down; und Sheriff Hopper weitergeht. Die bislang veröffentlichten Bilder sind ja schon mal sehr vielversprechend.

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS