PLAYCENTRAL NEWS Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order: Das sind die Systemvoraussetzungen für die PC-Version

Von Patrik Hasberg - News vom 09.10.2019 15:23 Uhr
© Electronic Arts

Mittlerweile sind die PC-Systemvoraussetzungen zu „Star Wars: Jedi Fallen Order“ bekannt. Die empfohlenen Systemvoraussetzungen erfordern einen recht leistungsstarken Rechner, um den Actiontitel flüssig genießen zu können.

Entwickler Respawn Entertainment hat auf Origin die PC-Systemvoraussetzungen für den kommenden Actiontitel Star Wars: Jedi Fallen Order bekannt gegeben.

Das sind die Anforderungen für den PC

Dabei gehen die Mindestanforderungen von einem eher älteren Rechner mit einem Core i3 mit einer Nvidia Geforce GTX 650 oder AMD Radeon HD 7750 aus, während es bei den empfohlenen Anforderungen gleich ein Core i7 samt Nvidia Geforce GTX 1070 oder AMD RX Vega 56 sein sollte.

Ihr solltet also über einen recht guten PC verfügen, damit ihr die empfohlenen Voraussetzungen erfüllt und mit hohen Details flüssig spielen könnt. Zum Vergleich: Die empfohlenen Voraussetzungen für „Battlefield 5“ sprechen von einem Ryzen 3 1300X bzw. einem Core i7 4790, 12 GiB RAM sowie einer GTX 1060 6GB bzw. einer RX 580.

Als Grafikengine kommt bei „Jedi Fallen Order“ übrigens die Unreal Engine 4 zum Einsatz, nicht wie bei Spielen von Electronic Arts sonst eher üblich die Frostbite Engine.

Während Spiele wie „Call of Duty: Modern Warfare“ oder „Red Dead Redemption 2“ auf dem PC einen ordentlichen Festplattenhunger besitzen, reichen bei „Star Wars: Jedi Fallen Order“ bereits 55 Gigabyte freier Speicher.

Call of Duty: Modern WarfareCall of Duty: Modern Warfare: Der rekordverdächtige Speicherplatz und die PC-Anforderungen sind bekannt

Mindestanforderungen

  • Windows 7 (64-Bit)
  • Intel Core i3-3220 oder AMD FX-6100
  • Nvidia Geforce GTX 650 oder AMD Radeon HD 7750
  • RAM 8 GByte

Empfohlene Voraussetzungen

  • Windows 7 (64-Bit)
  • Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 7 1700
  • Nvidia Geforce GTX 1070 oder AMD RX Vega 56
  • RAM 16 GByte

„Star Wars: Jedi Fallen Order“ erscheint am 15. November 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Star Wars Jedi: Fallen OrderStar Wars Jedi: Fallen Order: Cals Mission: Rasante Lichtschwertkämpfe im neuen Story-Trailer

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Star Wars Jedi: Fallen Order Action-Adventure PS5, Xbox Series X, PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
KAUFEN
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter