PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Arenaleiter Kabu besiegen: So erhaltet ihr den Feuer-Orden

Von Heiner Gumprecht - News vom 22.11.2019, 09:22 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Dieser kurze Guide dient dazu, euch dabei zu helfen, Arenaleiter Kabu zu besiegen und den Feuer-Orden zu erringen. Zusätzlich findet ihr hier den Lösungsweg für die Arena-Mission in Engine City.

Nachdem ihr in Pokemon Schwert und Schild Kabu das erste Mal in Galar-Mine 2 persönlich begegnet seid, führt euch euer Weg zurück nach Engine City, wo ihr nun endlich gegen den gealterten Arenaleiter antreten und euch bei einem Sieg den Feuer-Orden schnappen könnt. Natürlich gibt es auch hier wieder eine Arena-Mission, die ihr zuvor absolvieren müsst, doch keine Sorge! Wir erklären euch genau, wie ihr diese hinter euch bringt.

Kabu schickt im Verlauf des Kampfes drei Pokémon in die Schlacht, die einen Level von 25 bis 27 haben. Die ersten beiden Pokémon, Vulnona und Arkani, sind vom Typ Feuer, das Dritte, Infernopod, ist sowohl Feuer als auch Käfer. Ihr tätet also gut daran, ein Pokémon vom Typ Gestein dabei zu haben, da dieses beiden Typen überlegen ist und bei Infernopod Gesteins-Attacken vierfachen Schaden anrichten.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht

Den Feuer-Orden erringen

Um mit der Arena-Mission zu beginnen, müsst ihr mit dem Mitarbeiter am Tresen im Stadion sprechen. In der Arena selbst werdet ihr Grasfelder finden, die wilde Pokémon enthalten. Ihr müsst, um die Mission zu bestehen, diese Pokémon bekämpfen und entweder besiegen oder fangen. Besiegte Pokémon geben einen Punkt, gefangene Pokémon zwei Punkte. Habt ihr fünf Punkte zusammen, habt ihr die Herausforderung geschafft.

Der Twist bei dieser Arena-Mission liegt darin, dass die hiesigen Arenatrainer an den Kämpfen teilnehmen und versuchen werden, euch zuvorzukommen. Ihr müsst verhindern, dass euer Gegner das entsprechende Pokémon vor euch besiegt. Zu eurem Glück könnt ihr die Pokémon der Arenatrainer jedoch angreifen und sie so aus dem Spiel nehmen. Da diese durchgehend vom Typ Feuer sind, solltet ihr wie immer auf Wasser, Boden und/oder Gestein setzen.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide: Wie ihr leichter Shiny-Pokémon erhaltet

Wenn ihr euch in der Arena von Engine City geschickt anstellt, könnt ihr bis zu drei der folgenden Pokémon fangen:

  • Thermopod - Typ: Feuer, Käfer. Schwach gegenüber Wasser, Flug und Gestein.
  • Lichtel - Typ: Geist, Feuer. Schwach gegenüber Wasser, Boden, Gestein, Geist, Unlicht.
  • Vulpix - Typ: Feuer. Schwach gegenüber Wasser, Boden und Gestein.

Pokémon Schwert und Schild
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Arenaleiter Kabu

Sobald ihr mindestens fünf Punkte gesammelt habt, könnt ihr gegen Arenaleiter Kabu antreten. Kabus erstes Pokémon ist ein Vulnona Level 25 (Feuer). Das Vulnona hat die Fähigkeit Feuerfänger, dank dem es immun gegenüber Feuer-Attacken ist und das es ihm erlaubt, nach einem Treffer durch eine Feuer-Attacke den Angriff, beziehungsweise Spezial-Angriff, seiner nächsten Feuer-Attacke um 50% zu erhöhen. Kurz gesagt: Verzichtet in diesem Kampf auf Feuer-Attacken.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Das sind alle Gigadynamax-Pokémon

Setzt stattdessen auf Attacken vom Typ Wasser, Boden oder Gestein, da diese doppelten Schaden anrichten. Bestenfalls ausgeführt von einem Pokémon, das vom gleichen Typ ist. Abgesehen von der Attacke Ruckzuckhieb (Normal) habt ihr keine weiteren Überraschungen von dem Vulnona zu erwarten.

Das zweite Pokémon von Kabu ist ein Arkani (Feuer) Level 25. Es verfügt über keine Fähigkeiten und trägt auch kein Item. Sein Bedroher senkt den Angriff eures eigenen Kämpfers jedoch um einen Punkt. Sofern euer Pokémon vom Typ her Wasser, Boden oder Gestein ist, seid ihr bereits im Vorteil. Achtet nur darauf, dass Arkanis Attacke Biss (Unlicht) euch nicht kalt erwischt. Ihr solltet also kein Pokémon in den Kampf schicken, das vom Typ her Kampf, Käfer oder Fee ist.

Zum Schluss versucht es Kabu mit dem Pokémon Infernopod (Feuer, Käfer). Dieses Wesen erhält durch Attacken vom Typ Wasser und Flug doppelten schaden, durch Gestein sogar Vierfachen. Verzichtet selbst auf Kämpfer vom Typ Pflanze, Eis, Kampf, Käfer, Stahl oder Fee, da diese im Nachteil sind. Setzt in diesem Kampf auf Gigadynamax, schließlich wird es Kabu genauso tun.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide: So erhaltet ihr ein eigenes Glumanda

Nach eurem Sieg erhaltet ihr den Feuer-Orden, der es euch erlaubt, Pokémon bis zu Level 35 zu fangen. Außerdem werdet ihr mit der TM38 (Irrlicht) belohnt, die es einem Pokémon von euch ermöglicht, eine unheimliche Flamme zu verschießen, die beim Ziel Verbrennungen verursacht.

„Wir haben jetzt so viele Orden, da kriegen selbst die stärksten Pokémon in der Naturzone das Schlottern, wenn sie uns sehen!“

Pokémon Schwert und Schild
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Spieler besiegt finalen Boss mit Karpador Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Wie ihr Delion besiegt: So werdet ihr Champ der Galar-Region Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: So gewinnt ihr das Finalturnier GTA 5 GTA 5 - Uhrzeit, Infos und neue Inhalte: Der Casino-Heist erscheint am Donnerstag für GTA Online GTA 6 GTA 6 - Project Americas: Spielt Grand Theft Auto 6 in Südamerika?
News zu State of Play

LESE JETZTState of Play - Wann läuft die State of Play im Dezember?