PLAYCENTRAL NEWS The Division 2

The Division 2 - Day-One-Patch, Preload und Systemanforderungen - Alle Infos

Von Patrik Hasberg - News vom 13.03.2019, 12:41 Uhr
The Division 2 Screenshot
© Ubisoft

Am 15. März ist es soweit und wir dürfen uns in „The Division 2“ durch die US-Hauptstadt Washington D.C. kämpfen. Damit ihr den Überblick behaltet und auf den bevorstehenden Start vorbereitet seid, haben wir euch eine Übersicht mit allen wichtigen Infos zu den folgenden Fragen zusammengestellt. Wie groß ist der Day-One-Patch? Welche Systemanforderungen gibt es bei der PC-Version? Welche verschiedenen Versionen gibt es von „The Division 2“ und wann kann ich endlich loslegen?

Am kommenden Freitag, den 15. März 2019 erscheint Tom Clancy's The Division 2 offiziell für PS4, Xbox One und PC. Damit ihr im Vorfeld der Veröffentlichung den Überblick behaltet und zudem perfekt auf den Launch vorbereitet seid, geben wir euch hier alle wichtigen Infos zu dem Loot-Shooter aus dem Hause Ubisoft.

Wichtig: Die PC-Version erscheint abseits von Uplay nicht auf Steam, sondern exklusiv im Epic Games Store.

Zum Start gibt es zahlreiche verschiedene Versionen von „The Division 2“ wie die Standard-Fassung, die auf den Namen Limited Edition hört und neben dem Hauptspiel das Ersthelfer-Paket mit seltenen Waffenskins und ein Feuerwehrmann-Outfit im Gepäck hat. Für rund 100 Euro erhaltet ihr die Gold-Edition, die neben dem Year 1 Pass inklusive Vorab-Zugang zu allen Erweiterungen des ersten Jahres und einigen Ingame-Boni euch zudem einen dreitägigen Frühstart ermöglicht. Käufer der Gold-Edition konnten also bereits am 12. März loslegen.

The Division 2 The Division 2 Alles Infos und Videos zum MMO-Shooter

Die Dark Zone Edition für PS4 und Xbox One schlägt mit ordentlichen 120 Euro zu Buche und beinhaltet eine hochwertige Sammelfigur, eine Karte von Washington D.C, ein Buch mit einer Lithografie sowie den Soundtrack des Spiels. Außerdem könnt ihr ebenfalls früher loslegen.

Wenn ihr noch ein wenig mehr Geld investieren möchtet, bietet sich die rund 250 Euro teure Phoenix Shield Collector’s Edition an, die ihr nur im Ubi-Store erwerben könnt. Darin befindet sich neben den Inhalten der anderen Version außerdem eine 30 cm große, bewegliche und individualisierbare Figur des Protagonisten Brian Johnson.

Der Day-One-Patch

Solltet ihr euch die Disc-Version von „The Division 2“ bestellt haben, müsst ihr euch zum Start auf einen recht großen Day-One-Patch einstellen. Dieser beträgt auf Xbox One und PC zwischen 48 sowie 52 Gigabyte. Auf der PlayStation 4 müsst ihr sogar satte 88 bis 92 Gigabyte auf eure Festplatte herunterladen. Ohne das erste Update könnt ihr den Shooter gar nicht erst starten, weshalb ihr euch im Vorfeld auf den zusätzlichen Download einstellen solltet.

Habt ihr euch die digitale Version von „The Division 2“ vorbestellt, dann müsst ihr lediglich das Spiel herunterladen, der Day-One-Patch befindet sich bereits in dem Download. Die Downloadgröße entspricht dabei ziemlich genau der Größe des Day-One-Updates für die entsprechende Plattform.

Seit dem 11. März steht außerdem das „Title Update 1.5“ zur Verfügung. Laut Ubisoft solltet ihr je nach Region, Plattform und bevorzugter Sprache mit rund 2 Gigabyte rechnen. Der Patch behebt hauptsächlich das Fehlen von Audiomaterial, wie es bei der Open Beta der Fall war.

Pünktlich starten dank Peload

Damit ihr pünktlich am 15. März loslegen könnt und nicht noch unzählige Gigabyte laden müsst, habt ihr die Möglichkeit die Spieldateien dank Preload im Vorfeld auf eure Festplatte zu schaufeln. Der Vorab-Download für PS4, Xbox One und PC steht bereits seit einigen Tagen zur Verfügung. Die digitale Standard-Version von „The Division 2“ kann am 15. März um 0:00 Uhr gestartet werden.

The Division 2 The Division 2 Details zur Technik auf Xbox One X bekannt gegeben

Minimale und empfohlene Systemanforderungen

Das sind die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen der PC-Version von „The Division 2“ für die jeweilige Auflösung und Framerate.

„The Division 2“: Minimale Systemanforderungen – 1080p und 30 FPS

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10
  • CPU: AMD FX-6350 | Intel Core I5-2500K
  • Arbeitsspeicher: 8 GM
  • GPU: AMD Radeon R9 270 | Nvidia Geforce GTX 670
  • VRAM: 2 GB
  • DirectX: 11, 12

„The Division 2“: Empfohlenen Systemanforderungen – 1080p und 60 FPS

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10
  • CPU: AMD Ryzen 5 1500X, Intel Core I7-4790
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: AMD RX 480, Nvidia Geforce GTX 970
  • VRAM: 4 GB
  • DirectX: 11, 12

„The Division 2“: Hohe Systemanforderungen – 1440p und 60 FPS

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10
  • CPU: AMD Ryzen 7 1700, Intel Core I7-6700K
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Grafikkarte: AMD RX Vega 56, Nvidia Geforce GTX 1070
  • VRAM: 8 GB
  • DirectX: 11, 12

„The Division 2“: 4K-Systemanforderungen – 4K und 60 FPS

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10
  • CPU: AMD Ryzen 7 2700X, Intel Core I9-7900X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon VII, Nvidia Geforce RTX 2080 TI
  • VRAM: 11 GB
  • DirectX: 11, 12

The Division 2 bei Amazon kaufen!*

*Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Division 2

The Division 2 The Division 2 - Ubisoft lässt euch das Spiel für einen begrenzten Zeitraum kostenlos testen The Division 2 The Division 2 - Dark Hours-Raid: Hoher Schwierigkeitsgrad bleibt bestehen The Division 2 The Division 2 - Erster Raid Operation Dunkle Stunden startet morgen! The Division 2 The Division 2 - Öffentliche Testserver auf PC erschienen, Raid und neues Titelupdate verschieben sich The Division 2 The Division 2 - Offizieller Launch-Trailer veröffentlicht The Division 2 The Division 2 - Zweiter Teil des Live-Action-Trailers Drive veröffentlicht Disney Plus Disney Plus - The Mandalorian - Neues Baby Yoda-Merchandise von Hasbro für 2020 angekündigt GTA 5 GTA 5 - Guide: So sichert ihr euch in GTA Online den Navy Revolver vom Schlitzer
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Bekommen wir bald Schnee? Erste Bilder geleakt