PLAYNATION NEWS CS:GO

CS:GO - Große Veränderungen im Map-Pool angekündigt

Von Wladislav Sidorov - News vom 25.01.2019, 14:56 Uhr
CS:GO Screenshot
© Valve

Valve hat ein neues CS:GO-Update veröffentlicht, das einige Änderungen am Map-Pool vornimmt. Unter anderem kehren einige ältere Karten ins Spiel zurück, während andere wiederum das Zeitliche segnen müssen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein neues CS:GO-Update veröffentlicht. In diesem verändert Entwickler Valve den Map-Pool in nahezu allen Spielmodi drastisch.

Das vor einiger Zeit entfernte Vertigo kehrt beispielsweise in einer überarbeiteten Form zurück, wenn auch nur im Wingman-Spielmodus. Wer möchte, kann die Neufassung fortan ausprobieren.

CS:GO CS:GO Valve warnt vor Startoptionen, die Lags auslösen können

Zwei neue Karten im Spiel

Valve verabschiedet sich gleichzeitig von zwei Community-Maps, die ab sofort nicht länger spielbar sind. Subzero und Austria wurden entfernt und durch Abbey sowie das aus Operation Bloodhood bekannte Zoo ersetzt. Beide Karten stehen derzeit im Casual und Deathmath zur Verfügung, sollen in Kürze aber auch dem kompetitiven Matchmaking hinzugefügt werden.

Biome soll anscheinend im Map-Pool verbleiben und bekam seitens des originalen Erstellers sogar ein neues Update spendiert. Offenbar sieht Valve in der Karte genug Potenzial für die Zukunft.

CS:GO CS:GO Trust Factor wird überarbeitet und ausgeweitet

CS:GO Update
© Valve

KOMMENTARE

News & Videos zu CS:GO

CS:GO CS:GO - Das Schild ist jetzt endlich zurück im Spiel CS:GO CS:GO - Großes Update fügt neue Gefahrenzone-Karte hinzu CS:GO CS:GO - Cache ist raus, Vertigo ist drin CS:GO CS:GO - Cobblestone fliegt raus, Vertigo ist neu dabei CS:GO CS:GO - Wenn CS:GO ein Rollenspiel wäre CS:GO CS:GO - Die 200-IQ-Granate Game of Thrones Game of Thrones - Recap Staffel 8 Episode 6 - Die letzte Strophe des Lieds von Eis und Feuer Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen 2019 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC
News zu PlayStation 5

LESE JETZTPlayStation 5 - Viel schneller durch eine ultraschnelle Breitband-SSD