PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Über 25 Millionen Spieler in der ersten Woche, auf Twitch erfolgreicher als Fortnite

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.02.2019, 12:04 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Electronic Arts

Apex Legends ist ein voller Erfolg für Respawn und EA. Mittlerweile haben sich über 25 Millionen Spieler angemeldet, während mehr als zwei Millionen Spieler zeitgleich online sind. Auf Twitch verbucht Apex sogar mehr Zuschauer als Fortnite. 

Welch Erfolgsgeschichte Apex Legends schon jetzt nach einer Woche hingegelegt hat, ist außerordentlich beachtenswert. Nachdem Respawn Entertainment und Electronic Arts den Free-2-Play-Titel umgehend nach der Ankündigung ins digitale Battle-Royale-Rennen schickten, wuchs die Community immer weiter an. 

Apex Legends Apex Legends PS Plus-Mitglieder erhalten diese exklusiven Inhalte kostenlos

Apex Legends ein voller Erfolg

Schon nach acht Stunden konnten die Entwickler rund eine Million Anmeldungen verbuchen, während es nach 72 Stunden schon mehr als zehn Millionen Spieler waren, die sich den Titel angesehen haben. Mittlerweile, sieben Tage später, wuchs die Zahl auf sage und schreibe 25 Millionen Spieler an. 

Wie Vince Zampella, CEO von Respawn, nun zu verstehen gibt, sind von den 25 Millionen Spielern maximal zwei Millionen Spieler gleichzeitig angemeldet (Concurrent Player Peak). Er meint weiter:

"Seit wir Apex Legends am Montag in der vergangenen Woche veröffentlicht haben, konnten wir die Entstehung einer Apex Legends-Community mitverfolgen, die nun existiert, gedeiht und voller Feedback und Ideen steckt. Unser Ziel ist es, das Spiel mit euch aufzubauen, unserer Community, also gebt uns Feedback, weil wir wirklich zuhören."

Doch weiter heißt es, er könne nicht zu sehr ins Detail gehen, was die Pläne für die nahe Zukunft anginge. In jedem Fall sollen sich noch einige Dinge aufgrund des Spieler-Feedbacks ändern. 

Und sogar auf Twitch ist der Battle-Royale-Titel erfolgreich. Hier dürfen sich die Entwickler über 225.000 Zuschauer freuen, womit Apex Legends derzeit die Spitze anführt. Der Peak wies sogar über 491.000 Zuschauer auf, während es Fortnite im Vergleich auf rund 326.000 Zuschauer maximal schaffte.

Apex Legends Twitch Zahlen

Die nahe Zukunft

Es wird zudem in Kürze ein paar neue Kleinigkeiten für alle Spieler geben. Die ersten Neuerungen umfassen ein Special zum Valentinstag mit zeitlich begrenzten und themenbasierten Items. 

Parallel dazu findet ab heute und am nächsten Dienstag (19. Februar) die Rivals Apex Legends Challenge statt, die von Twitch abgehalten wird und 48 der größten Streamer weltweit zusammenbringt, die sich während dieses Events bekämpfen. 

Abschließend gibt es den Hinweis, dass ab März 2019 die erste offizielle Saison in Apex Legends beginnt, wenn zeitgleich der erste Battle Pass erscheint und neue Helden, Waffen und kosmetische Items ins Spiel finden. Es bleibt also spannend! 

Apex Legends Apex Legends Spieler erhält 125 Millionen Apex Coins, niemand weiß warum

Apex Legends ist kostenlos für den PC, die PS4 und Xbox One erhältlich. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Zeitlich begrenzter Solo-Modus erscheint nächste Woche Apex Legends Apex Legends - Neue Legende von Produzentin angeteasert? Apex Legends Apex Legends - Cheater treten künftig gegen andere Cheater an Apex Legends Apex Legends - Streamer Shroud spielt während eines Erdbebens weiter und überrascht die Zuschauer Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de