PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Season 2 gestartet: Wir haben alle Infos zu Wattson, dem L-Star, dem Battle Pass und mehr

Von Philipp Briel - News vom 03.07.2019, 08:16 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Electronic Arts

Gestern Abend ist der Battle-Royale-Shooter „Apex Legends“ in Season 2 gestartet. Die zweite Saison krempelt das Multiplayer-Spiel von Electronic Arts und Respawn Entertainment kräftig um. Wir haben alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst.

Um 19:00 Uhr deutscher Zeit ist die 2. Saison des Battle-Royale-Shooters Apex Legends endlich gestartet. Zuerst konnten Spieler auf PC und Xbox One die Neuerungen ausprobieren, wenig später wurde auch die PlayStation 4 mit dem umfangreichen Update versehen.

Apex Legends Apex Legends Season 2 startet heute, Details zu Startzeit und Updategröße bekannt

Das ist neu in Apex Legends Season 2

Season 2 steht unter dem Motto Angriffsgefecht und wartet unter anderem mit umfassenden Änderungen an Kings Canyon, einer neuen Waffe und einem Ranglistenmodus auf. Electronic Arts beschreibt die Änderungen an der Karte folgendermaßen:

„Nachdem eine schattenhafte Gestalt den Repulsorturm zerstört hat, mussten die Apex-Spiele vorübergehend eingestellt werden. Nach der Zerstörung des Repulsorturms konnte die örtliche Tierwelt in ihre angestammte Heimat im Kings Canyon zurückkehren. Aufgrund der damit verbundenen Zerstörungen sind einige Bereiche der Karte nicht wiederzuerkennen. Die Crews haben währenddessen Basislager eingerichtet und rund um die Uhr gearbeitet, um die Karte zu reparieren und die Arena um neue Funktionen zu erweitern. Gleichzeitig hat die Abwesenheit von Legenden zur Stabilisierung und Erholung einiger Gebiete geführt.“

Im Klartext bedeutet das, dass sich die Map von „Apex Legends“ mit Season 2 stark verändert hat. Gebiete wie die Kaskaden oder die Brücke wurden beispielsweise in weiten Teilen zerstört, was euch neue Möglichkeiten zur Bewegung und Verstecke bietet.

Neue Legende und Waffe

Mit von der Partie ist zudem die neue Legende Natalie "Wattson" Paquette. Als Tochter des leitenden Elektroingenieurs der Apex-Spiele kämpft der neue Support-Charakter in der Arena, an deren Bau sie selbst beteiligt war.

Sie zerstört anfliegende Raketen mit ihrer ultimativen Fähigkeit, lädt Schilde auf, errichtet Elektro-Zäune und nutzt ihren Mast, um Kämpfe lautlos zu bestreiten.

Neu in dieser Saison ist auch das L-Star, ein seltenes und effizientes leichtes MG, das mit erschreckend hoher Feuerrate große, schadensintensive Plasmaprojektile abfeuert. Außerdem gibt es neue Anpassungen, Aufsätze und mehr Möglichkeiten, ein ultimatives Loadout zusammenzustellen.

Saison 2 führt außerdem die „Apex Legends“-Ranglisten-Ligen ein, in denen wettkampforientierte Spieler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können, um Anerkennung und Belohnungen zu erhalten. Im Laufe von Saison 2 können die Spieler sechs Wettkampfstufen durchlaufen: Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant und Apex Predator. Steigen die Spieler in höhere Stufen auf, schalten sie exklusive kosmetische Objekte und Belohnungen frei und können herausfinden, wie sie gegen andere „Apex Legends“-Spieler aus aller Welt abschneiden.

Der neue Battle Pass in Apex Legends Season 2

Natürlich bekommt Season 2 von „Apex Legends“ auch einen neuen Battle Pass spendiert, der grundlegend verändert wurde. Dieser schlägt erneut mit 950 Apex-Münzen, also knapp 10 Euro zu Buche und liefert euch in über 100 Stufen exklusive Belohnungen.

Darunter nicht nur neue Waffen- und Charakter-Skins, sondern auch exklusive Legenden-Emotes, Ladebildschirme, Musikstücke und genügend Herstellungsmetalle für die Freischaltung eines zusätzlichen legendären Objektes. 

Apex Legends Apex Legends Launch-Trailer und finale Informationen zu Season 2 veröffentlicht

Außerdem könnt ihr an regelmäßigen Herausforderungen teilnehmen, um zusätzliche Battle-Pass-EP zu verdienen. Entscheidet ihr euch für den Kauf des Battle Pass, schaltet ihr sofort die Skins Vergoldet für Gibraltar, Heldenmut für Bangalore, Dreadnought für Pathfinder und Intimidator für die Spitfire frei.

Wer kein Geld investieren möchte, bekommt in „Apex Legends“ Season 2 einen Hot Rod-Skin für Wattson, fünf Apex Packs und einen Saison 2-Statistik-Tracker für jede Legende spendiert. Die Belohnungen für alle Stufen des Battle Pass könnt ihr euch auf der offiziellen Website genauer anschauen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Alle Buffs und Nerfs der Legenden aus der 2. Season Apex Legends Apex Legends - Season 2 gestartet: Wir haben alle Infos zu Wattson, dem L-Star, dem Battle Pass und mehr Apex Legends Apex Legends - Season 2 startet heute, Details zu Startzeit und Updategröße bekannt Apex Legends Apex Legends - Launch-Trailer und finale Informationen zu Season 2 veröffentlicht Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Netflix Netflix - Juli 2019: Über 50 Filme und Serien verschwinden aus dem Angebot Amazon Amazon - Prime Day 2019: Der 2. Tag ist gestartet
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - So viel spart ihr beim MediaMarkt Gönn Dir Dienstag